Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 24. August 2019

Scroll to top

Top

Zweite schlägt Bühlau 5:0

08.08.2019

Zweite schlägt Bühlau 5:0

Einen klaren und verdienten 5:0 (3:0) Erfolg feierte die zweite Mannschaft im Testspiel gegen die SG Bühlau 09. Gegen die Mannschaft aus der Stadtliga B erzielten Ismail Cisse sowie viermal Jonathan Berg die Treffer.

17 Spieler konnte der DSC für das Testspiel aufbieten, während die Gäste ohne Wechsler angereist waren.

Den ersten Abschluss verbuchen die Schwarz-Roten in der 4. Minute durch Jonathan Berg, doch Robert Bombis kann den Ball sicher parieren. In der 6. Minute verletzt sich Alexander Halbauer nach einem hohen Ball und muss mit abgebrochenem Zahn ins Krankenhaus. Gute Besserung! Da sich die DSC-Wechsler gerade auf der Laufrunde befinden, geht es für eine Viertelstunde in Unterzahl weiter. Doch es dauert nur bis zur 12. Minute ehe das erste Tor fällt. Waliyi Abduletif hatte sich auf der linken Seite schön durchgesetzt und in die Mitte gepasst. Dort kann Ismail Cisse den Ball annehmen und zum 1:0 verwandeln. Nach einem Ballverlust des DSC kommt der Ball zu Patrick Haubold auf der linken Seite. Den Schuss aus 10 Metern kann DSC-Torwart Julian Schilling jedoch parieren. Nur kurz danach spielt Joe Zacher einen schönen Pass in die Schnittstelle der Abwehr, Berg nimmt den Ball perfekt mit und trifft freistehend zum 2:0 ins Dreiangel. In der 33. Minute kommt der eingewechselte Frank Ngyuen aus 18 Metern zum Abschluss, doch Bombis pariert. Auf der Gegenseite haben die 98er Glück als Tony Walther aus spitzem Winkel nur die Querlatte trifft. Sekunden vor der Pause ist nach einem langen Ball erneut Berg frei durch und trifft zum 3:0 Pausenstand.

Gleich fünfmal wechselt die Zweite zur Pause, darunter auch den Torhüter. Die erste Möglichkeit verbucht der DSC, doch Bombis pariert den Schuss von Fabian Melkowski stark zur Ecke. Diese wird in die Mitte gebracht, wo Abdullah Alhamdani per Kopf das Tor verfehlt. Nach einem Fehlpass des DSC zieht Mohammed Abualtarabish in den Strafraum, spielt dort zwei DSCer aus, der Abschluss ist jedoch zu schwach. In der 70. Minute erkämpfen sich die Friedrichstädter kurz hinter der Mittellinie den Ball und weil Bombis zu weit vor seinem Tor steht, zieht Michael Kraus einfach ab. Doch der SGB-Torhüter kann im Zurücklaufen den Ball noch klären. Kurz darauf laufen die Hausherren in drei-gegen-eins-Überzahl aufs Bühlauer Tor zu. Doch Benjamin Buschmann verfehlt nach Pass von Alhmadani das Tor. Im Anschluss kann sich Nguyen gut auf der rechten Seite durchsetzen und in die Mitte passen. Dort steht Berg richtig und trifft aus Nahdistanz zum 4:0. Einen Schuss von Buschmann kann Bombis im Nachfassen vor Berg klären. Auf der anderen Seite ist Stefan Auschill gegen zwei Gegenspieler zur Stelle und klärt mit dem Fuß. Drei Minuten vor dem Ende bringt Melkowski den Ball von rechts auf den langen Pfosten, wo erneut Berg da ist und zum 5:0 Endstand verwandelt. Sekunden vor dem Ende verzieht Mike Barthel nach Zuspiel von Berg von der Strafraumgrenze knapp.

Kommenden Mittwoch testet die zweite Mannschaft bei Stadtoberliga-Aufsteiger SG Einheit Dresden-Mitte.

Dresdner SC II: Schilling (46. Auschill) – Zacher, Eckert (46. Barthel), Kahl (46. Melkowski), Wicher – Kraus, Halbauer (31. Nguyen), Buschmann, Cisse (46. Maulhardt), Abduletif (46. Alhamdani) – Berg
SG Bühlau 09: Bombis – Knels, Höhne, Hammer – Athenstaedt, Klement, Abualtarabish, Mulansky, Walther – Dawils, Haubold
Tore: 1:0 Cisse (12. Min), 2:0 Berg (27. Min), 3:0 Berg (45. Min), 4:0 Berg (80. Min), 5:0 Berg (87. Min)
Zuschauer: 20

Galerie
Lade...
Kontakt