Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 26. März 2019

Scroll to top

Top

Sieg und Niederlage für Ü35 und Zweite

10.03.2019

Sieg und Niederlage für Ü35 und Zweite

Mit gemischten Gefühlen kann man auf das Spielwochenende im Herrenbereich zurückblicken. Wie die Erste gewinnt auch die Ü35 des Sportclubs ihr Auswärtsspiel bei der 2. Mannschaft von Eintracht Strehlen. Mit 8:2 wird die Pflichtaufgabe standesgemäß erfüllt. Die Zweite bleibt dagegen auch im zweiten Rückrundenspiel ohne Punktgewinn und muss sich Einheit Mitte mit 0:4 geschlagen geben.

 

SG Einheit Dresden Mitte – Dresdner SC II 4:0 (2:0)

Die Zweite reiste am Samstag-Vormittag zum Ausweichplatz von Dresden Mitte zum Hartplatz der SG Striesen an die Bärensteiner Straße. Bei Dauerregen und mit Pfützen übersätem Boden entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel. Die Anfangsphase gegen den Tabellenvierten gehört durchaus dem DSC, der erste Akzente setzen kann. Nach einer Viertelstunde wird der Gastgeber aber gefährlicher und kommt nach 20 Spielminuten zur Führung. Einer Eingabe aus Nahdistanz kann Philipp Schütze nicht mehr ausweichen und erzielt so ungewollt das 1:0. Dahinter lauerte aber bereits der Mitte-Stürmer. Keine vier Minuten später geht es ganz schnell und Mitte kommt zum 2:0.

Nach der Halbzeitpause stellt der DSC nochmal offensiv um, um die Partie zu drehen, doch nach einer guten Stunde ist mit dem 3:0 die Vorentscheidung gefallen. Einen Foulelfmeter später steht es dann gar 4:0. Während der Sportclub zu keinen wirklichen Chancen mehr kommt, hat Einheit Mitte noch Chancen, den Spielstand zu erhöhen, doch Lasse Tegenkamp im Sportclub-Tor zeigt eine gute Leistung. Kurz vor Ultimo fliegt Markus Wicher nach wiederholtem Foulspiel dann zu allem Überfluss auch noch mit der Ampelkarte vom Platz.

Die Zweite hat nun eine Woche spielfreie, ehe mit der Reserve des Radebeuler BC der direkte Konkurrent im Abstiegskampf ins Ostragehege kommt.

Tore: 1:0 Schütze [ET] (20.), 2:0 Schulze (24. Min), 3:0 Eckert (63. Min), 4:0 Dachselt (FE/ 73.)

 

Ü35: SV Eintracht Strehlen II – Dresdner SC 2:8 (1:3)

Mit einem souveränen 8:2 Sieg bei der 2. Vertretung des SV Eintracht Strehlen hat die Ü35 sein erstes Spiel im Jahr 2019 erfolgreich bestreiten können.

Über 90 Minuten waren die Alten Herren des DSC das spielbestimmende Team und ließen die Gastgeber nur wenig zur Entfaltung kommen. Die Tore für den DSC erzielten Enrique Correa Allepuz (2), Mike Barthel (2), Ronald Zorn, Daniel Jansen und René Peschel. Den 8.Treffer steuerten die Gastgeber mit einem Eigentor selbst bei.

Mit dem Sieg führt die Ü35 weiter die Tabelle der Stadtliga C an. In den nächsten Spielen trifft das Team zunächst auswärts auf die Mannschaft des Weisstropper SV/Klipphausen (23. März) , bevor es danach im Heimspiel zum wichtigen Aufeinandertreffen gegen den Tabellenzweiten SV Neustadt kommt.

Tore: 0:1 Barthel (7.), 0:2 Correa Allepuz (20.), 0:3 Zorn (36.), 1:3 Neubauer [ET] (40.), 1:4 Correa Allepuz (50.), 1:5 Zürz [ET] (71.), 1:6 Barthel (75.), 1:7 Peschel (FE/ 80.), 2:7 Zürz (80.), 2:8 Jansen (82.)

 

Lade...
Kontakt