Zu- und Abgänge 2015/16

Home Foren Allgemeines Zu- und Abgänge 2015/16

  • Dieses Thema hat 31 Antworten und 15 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 7 Jahre von Anonym.
Ansicht von 10 Beiträgen - 11 bis 20 (von insgesamt 32)
  • Autor
    Beiträge
  • #6435
    eenergy
    Teilnehmer

    Der Hinweis wurde anscheinend schon aufgenommen vom FB-Team. Aber daran zerbrechen wir sicher alle nicht. Der FB-Jargon ist da sicher etwas lockerer…

    #6442
    Anonym

    Ganz toll, der zweite Zugang von Laubegast, hoffentlich gibt es nicht zum Schluss noch schmerzhafte Abgänge.
    be.

    #6451
    dsc4ever
    Teilnehmer

    Marco und Daniel sind zwei absolute Hochkaräter als Neuzugänge und zwar genau in dem Bereich, wo uns vergangene Saison gewaltig der Schuh drückte. Das sollte die Mannschaft als Ganzes deutlich nach vorne bringen, da kann man als Fan der kommenden Saison mit begründeter Vorfreude entgegensehen.

    In Bezug auf die nachrückenden Spieler aus dem eigenen Nachwuchs teile ich Friedrichs Anmerkungen. Ich freue mich über jeden bei uns ausgebildeten Jugendlichen, der in den Männerbereich nachrückt. Mit der schnellen Aufnahme in den Kader der Ersten möchte man sicher auch motivieren. Aber man sollte das Bewusstsein schärfen, das es von der LK A-Jugend selbst in die Zweite, aktuell noch Stadtliga B, ein ziemlicher Sprung ist, den man in punkto Zweikampfhärte etc. erstmal bewältigen muss.

    Das heißt, dass der Weg über die Zweite eigentlich als normaler Weg in die Erste angesehen sollte und nicht der direkte Weg von der A-Jugend in die Erste, den nur Ausnahmen wie Julius oder Sascha schaffen. Wir haben durchaus Beispiele, wo man lieber nur Kurzeinsätze in der Ersten spielte und dabei in den letzten Jahren in der Entwicklung vollkommen stehen geblieben ist. Also, die Zweite als wichtigen Schritt in der eigenen sportlichen Entwicklung begreifen! Daneben bietet die Zweite mit dem dringend notwendigen Aufstieg in die Stadtliga A auch ein gutes Saisonziel.

    #6479
    Jenser
    Teilnehmer

    Schau ich auf die Laubegaster Facebook-Seite, wird mir doch mal so richtig schlecht. Unsere Neuzugänge lassen sich dort instrumentalisieren, ihren neuen Verein richtig schön dumm zu machen. Hoffentlich bringen die Jungs mehr spielerisches Niveau mit…

    #6482
    knorke
    Teilnehmer

    ich denke schon das die 2 sich rein hängen werden

    und zum andern gesagten …. als ob von dennen was anderes zu erwarten war ….

    #6484
    Trickser
    Teilnehmer

    @Jenser: was tut mal als Spieler nicht, um sein Spielrecht zu bekommen. Nochmal schön durch die Manege. Ein Handschlag hätte es auch gemacht.
    Die Spieler waren ja in der letzten Saison schon häufig bei uns auf der Tribüne. Jetzt spielen ab sofort vor Zuschauer.

    Ha ho he !

    #6493
    spielverderber
    Teilnehmer

    einen herzlichen dank an die abgänge, ihr habt euer bestes für den DSC 1898 gegeben. ich wünsche euch viel erfolg im weiteren leben, auch im sportlichem( sofern ihr nicht gerade gegen den DSC kickt)!

    #6565
    dsc4ever
    Teilnehmer

    Auch von mir Dank an die Abgänge. Dass Schultchen uns verlässt, ist allerdings eine sehr schlechte Nachricht. Er war aus meiner Sicht wichtiger, als es den meisten bewusst war. Ich hoffe, dass wir gleichwertigen Ersatz organisieren können, wäre sehr wichtig. Ich erinnere mich noch an die vielen unnötigen Gegentore, bevor Schultchen bei uns im Tor war.

    #6568
    MadHatt3r
    Teilnehmer

    Wir haben mit Max einen super Keeper!

    #6569
    dsc4ever
    Teilnehmer

    Generell ist es gut, wenn Eigengewächse spielen, weil diese der Mannschaft im Normafall länger erhalten bleiben, als Spieler, die z.B. durch Studium in Dresden zur Mannschaft stoßen – was für uns bei den Groß-Gaglowern eine super Sache war – nach Studiumsende ihr Engagement beim DSC oft beenden müssen. Allerdings sollte man in der Leistungsbeurteilung der Spieler möglichst objektiv bleiben, unabhängig, von wo der Spieler kommt.

    Mir fällt auf, dass externe Spieler bei uns oft schnell in der Kritik stehen. Mal als Beispiel Lars Schöffel, bei dem schon nach dem zweiten Fehlpass ein starkes Publikumsmurren zu vernehmen war, obwohl er bei geringen Einsatzzeiten dennoch 5 Tore schoss. Oder noch älter Markus Pokorny, der in einer Halbsaison durch Sperre als Noch-A-Jugendlicher immerhin 6 Punktspieltore in der Ersten schoss und gar keinen Kredit hatte, während andere, von solchen Trefferraten weit entfernt, mit Eigengewächsbonus – der in Grenzen sicher ok ist, aber eben nur in Grenzen – immer wieder auflaufen. Bei Schultchen war dies ähnlich, als nach dem 4:2 gegen Borea in seinem ersten Heimspiel, wo er nach seinem ersten kleinen Fehler, als Gerstenberger aus 30 m den Ball dann noch super unterbrachte, gleich in Frage gestellt worden war.

    Zurück zur aktuellen TW-Frage: Max ist auf der Linie wirklich stark, ich werde nie sein A-Jugendspiel in Radebeul vergessen, wo er mit seinen Glanzparaden den damaligen A-Jugendaufstieg sicherte. Aber Männer-Landesklasse ist eben noch mal ein ziemlicher Sprung, wo Fünfmeterraumbeherrschung, Verhalten beim Rauslaufen – und das alles unter Druck – hinzukommen. Und da ist Max aus meiner Sicht noch nicht so weit, was man gern anders sehen kann.

    Ich kann da als Beispiel nur die 4 Spiele der letzten Saison nennen – übrigens alle ohne Punkt, wo Max in drei Spielen davon das 1:0 für den Gegner verursachte ( 2 x Elfmeter in Bautzen und Weixdorf, 1 x der Rückpassfreistoß gegen FVL, was in der LK wirklich nicht passieren sollte). In Weixdorf hätten wir wahrscheinlich auch so verloren – da hatte Max mit diversen Glanzparaden am Ende noch das Ergebnis im Rahmen gehalten, aber in Bautzen und gegen FVL wahrscheinlich nicht.

    Dessen ungeachtet soll und wird Max seine faire Chance für die TW-Position in der Ersten erhalten, aber ohne einen zweiten, mindestens gleichwertigen TW würde ich persönlich uns auf dieser wichtigen Position als geschwächt ansehen, lasse mich dabei gern eines Besseren überzeugen.

Ansicht von 10 Beiträgen - 11 bis 20 (von insgesamt 32)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.