Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 17. Dezember 2018

Scroll to top

Top

DSC verliert Derby bei Striesen mit 0:2

10.03.2018

DSC verliert Derby bei Striesen mit 0:2

Die Punktspielserie 2018 beginnt für den DSC leider nicht wie erhofft. Trotz längerer Druckphase in der zweiten Halbzeit geht der DSC am Ende mit 0:2 (0:1) als Verlierer vom Platz.

Die 1. Hälfte ist zäh. Auf tiefem und rutschigem Geläuf entwickelt sich kein schönes Fußballspiel, welches dafür umkämpft ist. Die Gastgeber der SG Striesen haben leichte Feldvorteile, der DSC steht dennoch insgesamt sicher. Die beste Möglichkeit hat nach einer Viertelstunde Daniel Pfitzner auf dem Fuß, der aus 8 Metern zentral vorm Tor frei zum Schuss kommt, doch der SGS-Keeper kann den Ball parieren. Nach 26 Minuten fällt dann das erste Tor für Striesen. Nach einem unnötigen Freistoß auf der rechten Seite kommt Jonathan Schulz an den Ball und trifft zu unbedrängt volley sowie aus der Drehung ins linke Toreck. Kurz vor der Pause verpasst Maximilian Dietze für die Gastgeber dann das 2:0 um Haaresbreite.

Nach der Pause präsentiert sich der DSC aggressiver und gefährlicher. Ein Distanzschuss rutscht am Lattenkreuz vorbei und Robert Thomas trifft nach 66 Spielminuten von halbrechts nur den linken Pfosten. Der DSC ist in dieser Phase dran und drängt auf den Ausgleich. Doch wie es dann so ist. Alexander Preißiger passiert bei einem Rückspiel zum eigenen Torwart ein Missgeschick und der Ball gerät zu kurz. Ralph Schouppe kommt nicht ganz heran, Dietze ist einen Tick schneller am Ball, legt sich diesen am DSC-Keeper vorbei und trifft ins leere Tor zum 2:0. In der Folge haben beide Teams noch jeweils zwei Chancen, doch es passiert nichts mehr.

Zur Spielstatistik und Bilder-Galerie

Lade...
Kontakt