Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 26. Mai 2024

Scroll to top

Top

Zweite verschenkt erneut Sieg in der Nachspielzeit, Dritte siegreich

01.10.2023

Zweite verschenkt erneut Sieg in der Nachspielzeit, Dritte siegreich

Weiterhin sieglos bleibt die 2. Mannschaft in der Stadtoberliga, während die Dritte nach der ersten Saisonniederlage mit einem 5:0 zurück in die Erfolgsspur findet. In beiden Spielen fallen die Treffer erst nach der Pause. Bei der Zweiten sieht es nach Treffern von Hannes Müller und Jean Bryant Chacon Villasmil lange nach dem ersten Saisonsieg aus. Doch in der Schlussminute kann der Tabellenletzte noch ausgleichen. Bei der 3. Mannschaft sorgen Mohammed Ghasham (zweimal), Anton Koch, Marcelo Manuel Goncalves Franco und Necim Azizi für einen sicheren Sieg.

2. Mannschaft: SG Dresen Striesen II – Dresdner SC II 2:2 (0:0)

Mit voller Mannschaft geht es für die zweite Mannschaft zur SG Dresden Striesen, die mit nur einem Punkt auf dem letzten Tabellenplatzt stehen. In der ersten Halbzeit haben beide Mannschaften einige Probleme mit dem kleinen Kunstrasen. Das Spiel findet zumeist im Mittelfeld statt, Chancen sind Magelware.

Die erste nennenswerte Möglichkeit haben die Hausherren nach einem Konter, doch der Schuss von Ahmed Tahar Othman geht knapp am kurzen Pfosten vorbei. Auf der anderen Seite zieht André Herbrig nach einer abgewehrten Ecke aus 28 Metern ab. Jonas Buchmann fälscht den Schuss noch ab, doch der Ball geht knapp über das Tor. Nach einem langen Ball ist Issam Makhlof auf der rechten Seite durch und spielt quer vors Tor, wo jedoch kein DSCer mitgelaufen ist. Nach einer halben Stunde kann sich, der kurz zuvor eingewechselte, Max Drechsler im DSC-Strafraum durchsetzen. Der Schuss von der linken Seite geht aber knapp am langen Pfosten vorbei. Nach Vorlage von Christian Irmscher kommt Othman frei zum Abschluss, verzeiht jedoch klar. Sekunden vor der Pause kontern die Gastgeber über die rechte Seite. Der Ball kommt von Othman zu Toni Kunz, doch dessen Schussversuch kann ein Abwehrspieler klären. Ohne Tore geht es somit in die Pause.

Der DSC hat Probleme, in die zweite Halbzeit zu finden und überlässt Striesen die Anfangsphase. Die SGS nutzt dies zu einem Tor nach einem Konter. Wenzlaff kann aus dem Rückraum nach Querpass völlig freistehend einschieben. Doch der DSC fährt sich mit dem Rückstand wieder hoch und kann sofort ausgleichen. Nur vier Minuten nach dem Rückstand ist Hannes Müller mit einem tollen Schuss zur Stelle und es steht 1:1. Weitere fünf Minuten später ist es Jean Bryant Chacon Villasmil, der geschickt wird und das 2:1 für den Sportclub erzielt. Der DSC bestimmt nun die Partie und kommt zu weiteren Möglichkeiten. Die Hausherren können erst in der Schlussphase nochmal für Gefahr sorgen. Der DSC lässt dabei zu viel Raum und sorgt in der Nachspielzeit für eine unnötige Ecke. Diese fliegt auf den langen Pfosten, wo Irmscher nur noch einnicken muss.

Zum wiederholten Male kassiert die Sportclub-Zweite in der Nachspielzeit ein Tor und vergibt so den erneut den ersten Saisondreier. Am kommenden Wochenende steht die 2. Runde des Stadtpokals an. Dabei trifft der DSC auf die Dresdner Fußballlöwen, den Pokalsieger der Freizeitmannschaften. Gespielt wird am Freitag um 20:00 Uhr auf dem Sportplatz der SG Gebergrund Goppeln.

SG Dresden Striesen II: Zimmermann – Schröter, Irmscher, Grahl (83. Klinger), Gawande . Othman, Simgen, Rülker (28. Drechsler), Lehmann – Wenzlaff (61. Roth), Kunz
Dresdner SC II: Reuß – Kraus, Kretschmer, Herbrig, Soltek (62. Oladotun) – Makhlof, H. Müller, Renninger (62. L. Müller), Chacon Villasmil (86. Langner), Göhler (62. Weber) – Buchmann (75. Hiller)
Tore: 1:0 Wenzlaff (57. Min), 1:1 H. Müller (61. Min), 1:2 Chacon Villasmil (66. Min), 2:2 Irmscher (90.+2. Min)
Zuschauer: 38

3. Mannschaft: FV Hafen Dresden II – Dresdner SC III 0:5 (0:0)

Nach einer torlosen ersten Halbzeit macht die DSC-Dritte in Hälfte 2 dann den klaren Sieg perfekt. Mit dem Dreier rangiert die dritte Männermannschaft es Sportclubs auf dem 3. Tabellenplatz.

Dresdner SC III: Schilling – Haxhaj, Baena Regel (46. Azizi), Rubel (46. Oladotun), Grabs, Ulbrich, Goncalves Franco, Jashari, Wild, Ghasham, Koch
Tore: 0:1 Ghasham (FE/ 49. Min), 0:2 Koch (64. Min), 0:3 Goncalves Franco (71. Min), 0:4 Ghasham (79. Min), 0:5 Azizi (88.Min)

Lade...
Kontakt