Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 18. Dezember 2018

Scroll to top

Top

Zweite und Ü35 legen Siege nach

25.11.2018

Zweite und Ü35 legen Siege nach

Die Siege für unsere Zweite sowie Ü35-Mannschaft runden ein erfolgreiches Wochenende für den DSC-Seniorenbereich ab. Während die Ü35 am Samstag wie auch die Erste mit 4:0 gewinnt, bezwingt die Sportclub-Reserve am Sonntag-Mittag die Reserve des FV Dresden Laubegast auswärts mit 3:1.

 

FV Dresden 06 Laubegast II – Dresdner SC II 1:3 (0:3)

Eine starke Vorstellung in der ersten Halbzeit sichert unserer 2. Mannschaft drei Punkte in Laubegast. Die 3:0-Führung zur Pause verteidigen die Schützlinge von Trainer Falk Wehner bis zum Spielende und holen so den zweiten Sieg in Folge.

Die Friedrichstädter beginnen engagiert und setzen die Hausherren unter Druck. Nach einer guten Viertelstunde beginnt dann die siegbringende Phase für die Schwarz-Roten. Albrecht Mauersberger sorgt für die frühe Führung. Nur zwei Minuten später erobert Hanns Müller den Ball und schiebt diesen souverän an den Innenpfosten und ins Tor zum 2:0. Weitere fünf Minuten später fällt das 3:0 nach Vorarbeit von Waliyi Abduletif und erneut ist es Müller, der den Ball über die Torlinie bugsiert. Eine weitere gute Möglichkeit hat Abduletif mit einem Heber über den Laubegast Keeper, doc die Rettungsaktion der 06er findet wohl noch geradeso auf der Torlinie statt.

Die zweite Halbzeit beginnt dann dafür gar nicht nach dem Geschmack der 98er. Schmidt besorgt nach Flanke per Kopf den schnellen Anschlusstreffer. Der DSC hat in dieser Phase zu tun, die Ordnung im Abwehrverbund zu halten und kommt nicht mehr so richtig zu einem eigenen sortierten Spiel nach vorn. Letztlich ergeben sich für die Hausherren aber nur wenige Möglichkeiten und die Zweite bringt den Sieg sicher über die Zeit. Eigene Kontersituationen werden dabei aber erneut liegengelassen, anstatt so für die Vorentscheidung zu sorgen.
Nach den 6 Saison-Auftaktniederlagen ist die Zweite nun endgültig in der Saison angekommen. Aus den letzten 6 Spielen gab es nur noch eine einzige Niederlage und neben drei Unentschieden auch zwei Siege. Die Zweite rückt damit an den Sportfreunden Nord vorbei auf den vorletzten Tabellenplatz nach vorn. Diese positive Tendenz gilt es fortzusetzen. Am kommenden Wochenende erwartet die Zweite aber ein schwerer Brocken, Tabellenführer TSV Cossebaude II ist dann zu Gast im Ostragehege.

Tore: 0:1 Mauersberger (17. Min), 0:2 Müller (19. Min), 0:3 Müller (24. Min), 1:3 Schmidt (47. Min)

 

Dresdner SC Ü35 – SpG Gebergrund Goppeln II / Löbtauer Kickers II 4:0 (3:0)

Ihre Erfolgsserie mit 5 Siegen in Folge setzt auch die Ü35 Mannschaft des Sportclubs fort. Gegen die Spielgemeinschaft SpG Gebergrund Goppeln II / Löbtauer Kickers II gewannen die Alte Herren souverän mit 4:0.

In Hälfte eins legt der DSC den Grundstein für den Sieg. Ulf Neumann erzielt in der 3. Minute mit einem platzierten Schuss aus 12 Metern den Führungstreffer. Mike Barthel (19.Min.) und Daniel Jansen (35.Min.) mit den Treffern zum 2:0 und 3:0 sorgen für die sichere Pausenführung.

In der zweiten Hälfte ist der DSC auch weiterhin die spielbestimmende Mannschaft, ohne jedoch die vorhandenen Feldvorteile in Tore umzumünzen. Lediglich Spielertrainer Ronald Zorn kann in der 86. Minute noch einmal zum 4:0 Endstand erhöhen.

In den beiden ausstehenden Spielen in diesem Jahr trifft die Ü35 auf vermeintlich stärkere Gegner. Zum Hinrundenabschluss trifft man am 1. Dezember auswärts auf den Tabellenzweiten, den SV Eintracht Strehlen. Eine Woche später empfängt man im ersten Rückrundenspiel die SG Bühlau (4. Tabellenplatz).

Tore: 1:0 Neumann (3. Min), 2:0 Barthel (19. Min), 3:0 Jansen (35. Min), 4:0 Zorn (86. Min)

Lade...
Kontakt