Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 18. Dezember 2018

Scroll to top

Top

2. Platz in Plauen für DSC-Traditionself

26.11.2018

2. Platz in Plauen für DSC-Traditionself

Die Ü60-Traditionsmannschaft des Sportclubs kommt langsam wieder in die Erfolgsspur. Nach dem 3. Platz in Riesa folgt nun ein 2. Platz beim Hallenturnier in Oelsnitz/Plauen. Im Auftaktspiel konnte der DSC gegen das Vogtland-Team einen 0:2-Rückstand noch zum 3:2 wenden. Im zweiten Turnierspiel gegen ein sehr spielstarkes Göltzschtal-Team konnte gar mit 3:1 gewonnen werden.

Im Spiel um den Turniersieg musste sich der DSC dann – wie bereits in Dresden – gegen Sachsenring Zwickau mit 0:2 geschlagen geben. Hier waren auch wieder einige „alte Bekannte“ dabei, wie z.B. Roland Stemmler. Das letzte Spiel gegen das Team aus Plauen wurde mit 4:1 gewonnen.

Von den 10 Turniertoren der 1898er hat Holger Dörwald ganze 7 Tore beigesteuert und wurde damit als bester Torschütze des Turnieres geehrt.

Die DSC-Traditionsmannschaft ist mit folgenden Spielern angetreten: Lutz Findeisen, Peter Horn, Bernd Grundey, Holger Dörwald, Ulf Große, Gerd Lamprecht, Bernd Lehmann und Betreuerin Martina Niedner.

Das nächste Hallenturnier steht für die DSC-Traditionsmannschaft am 8. Dezember 2018 von 10 bis 14 Uhr im Gymnasium DD-Cotta auf der Agenda. Gespielt wird dann das Gedenkturnier zu Ehren von „J. Straßburger“. Danach geht’s am 5. Januar 2019 (15 bis 19 Uhr) mit der Hallenstadtmeisterschaft weiter und hier will der Seriensieger DSC erneut seinen Titel verteidigen.

Lade...
Kontakt