Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 5. Dezember 2022

Scroll to top

Top

Zweite bei Mitte, Ü35 mit Saisonstart

01.09.2022

Zweite bei Mitte, Ü35 mit Saisonstart

Während es für die zweite Mannschaft nach einwöchiger Punktspielpause am Sonntag (15 Uhr) zur SG Einheit Dresden-Mitte geht, startet die Ü35 am Samstag (14 Uhr) in die neue Saison. Mit dem Spiel bei der SpVgg Löbtau geht es für die Alten Herren in der Qualifikations-Gruppe 1 der 1. Stadtklasse los.

2. Mannschaft: SG Einheit Dresden-Mitte – Dresdner SC II

Für die SG Einheit Dresden-Mitte, welche die vergangene Saison als Tabellensiebenter abschloss, verlief der Start in die Saison nicht zufriedenstellend. Jeweils mit 1:2 gingen die Partien gegen den Post SV Dresden und Landesklasse-Absteiger SV Sachsenwerk verloren. Die beiden Einheit-Tore erzielte Maximilian Eckert.

Damit rangiert die SGE nur zwei Plätze, aber drei Punkte hinter dem DSC. In der Vorbereitung bestritt die Mannschaft von Oliver Hommel vier Testspiele. Gegen die Kreisoberligisten Langenburkersdorf (2:2) und LSV Gorknitz (3:3) hieß es jeweils Unentschieden. Gegen die verstärkte Mannschaft von Wacker Leuben gab es eine 2:5 Niederlage. Stadtoberliga-Absteiger SV Loschwitz wurde mit 2:0 besiegt.

In der Vorsaison trafen der DSC und Einheit Mitte zweimal aufeinander. Das Vorbereitungsspiel gewann Einheit mit 2:1 und die SGE setzte sich auch im Ligaspiel mit 1:0 gegen den DSC durch.

Ü35: SpVgg Dresden-Löbtau – Dresdner SC Ü35

Als Aufsteiger spielt unsere Ü35 nun in der zweithöchsten Liga, der 1. Stadtklasse. Durch eine Umstrukturierung der Ligen im kommenden Herbst wird dies nun aber zugleich eine wichtige erste Saisonphase. In zwei 6er-Staffeln werden die 8 Teilnehmer der dann weiterhin zweithöchsten Liga ausgespielt. Ab Herbst wird dabei dann eine Hin- und Rückrunde stattfinden. Der Stadtverband dünnt die Ligen etwas aus und führt eine fünfte Liga in der Ligenstruktur ein. Dies macht die Qualifikation notwendig. Für den DSC heißt dies zunächst, in 5 Spielen der 6er-Staffel unter die ersten Vier zu kommen. Los geht’s diesen Samstag bei der Spielvereinigung Löbtau. Man traf die Gastgeber von der Malterstraße in der Vergangenheit bereits in Testspielen und Pflichtspielen. Es waren immer umkämpfte Duelle.

Neu dabei in der Ü35 des Sportclubs ist unter anderem Daniel Forgber, der nach familiärer Pause nun wieder angreift.

Lade...
Kontakt