Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 22. September 2018

Scroll to top

Top

Ü60 gewinnt Teil 1 der Stadtmeisterschaft 2018

25.06.2018

Ü60 gewinnt Teil 1 der Stadtmeisterschaft 2018

Unsere Ü60-Traditionself ist der Seriensieger der Dresdner Stadtmeisterschaft. Und auch in der Ausgabe von 2018 sind die Mannen um Teamchef Bernd Lehmann auf einem guten Weg. Die Stadtmeisterschaft wird diesmal in drei Einzelturnieren ausgespielt und am Wochenende gab es Teil 1 der Turnierserie. Und unser DSC ging auch diesmal als Sieger vom Platz.

Die neuformierte Mannschaft tat sich im ersten Spiel gegen den Post SV Dresden noch etwas schwer, konnte nach Rückstand aber noch zum 1:1 ausgleichen. In den darauffolgenden Spielen lief der Ball besser und der Radeberger SV (2:1), die SpVgg Dresden-Löbtau / Striesen (2:1) und Einheit Radeberg (1:0) wurden allesamt bezwungen. Das letzte Spiel gegen den SV Mitte-Dresden endete mit einem torlosen Remis. Leider konnte die eigene spielerische und technische Überlegenheit gegen tief stehende und mit Mann und Maus verteidigende Mitte-Spieler nicht ausgenutzt werden.

Dennoch reichte es insgesamt zum knappen Turniersieg vor Löbtau / Striesen.

Für den DSC agierten: Lutz Findeisen, Gert Lambrecht, Peter Fritzsche, Peter Horn, Klaus Hoyer, Roland Meise, Ulf Große, Holger Dürwald, Ingolf Ulbricht, Bernd Grundey, Mannschaftsleiter Bernd Lehmann und Physiotherapeutin Martina Niedner

Das nächste Vorrundenturnier wird am 17. August gegen 17:30 Uhr beim Radeberger SV ausgetragen. Die Endrunde und Meisterschaftsehrung findet dann am 15. September beim DSC im Ostragehege statt.

Ü60 gewinnt Teil 1 der Stadtmeisterschaft 2018

Lade...
Kontakt