Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 12. August 2022

Scroll to top

Top

U19 bestreitet am Samstag 14:30 Pokalfinale – alle hin da!

27.05.2022

18.05.2019: DSC - VfB Hellerau-Klotzsche (Pokal)

Am Samstag um 14:30 Uhr ist es soweit: unsere A-Junioren treffen im Stadion der SG Dresden Striesen auf der Bärensteiner Straße (an der Kreuzung zur Hepkestraße) auf den FV Blau-Weiß Zschachwitz. Auf dem Rasenplatz des Sportgeländes geht es dann um den Stadtpokalsieg 2022.

Alle DSC-Fans sind dazu aufgerufen, unsere U19 bei diesem Highlight zu unterstützen und gemeinsam zum Pokalsieg zu treiben.

Spielvorschau & der Weg ins Finale

Die U19 des DSC zog souverän ins Finale ein. Im Achtelfinale, welches noch 2021 ausgetragen wurde, besiegten die Schützlinge von Adrian Tozzi trotz eines frühen Feldverweises die Spielgemeinschaft Hellerau / Rähnitz / Reichenberg mit 5:0. Im Viertelfinale ging die SpG Einheit Dresden-Mitte / RB Dresden zwar mit 1:0 gegen den Sportclub in Front, doch danach bestimmten nur noch die Schwarz-Roten die Partie und setzten sich letztlich völlig verdient mit 5:1 durch. Am Gründonnerstag-Abend wurde im heimischen Ostragehege dann in einem abwechslungsreichen und spannenden Halbfinalspiel die SG Gebergrund Goppeln mit 5:2 bezwungen.

Zschachwitz zog mit einem knappen 2:1 über die Löbtauer Kickers im Achtelfinale, einem souveränen 5:1 über den Radebeuler BC im Viertelfinale und einem 4:1 im Halbfinale gegen den TSV Cossebaude ins Finale ein.

Auch in der Stadtoberliga treffen beide Teams aufeinander. Hier läuft die Meisterrunde dem Ende entgegen und mündet in einem Zweikampf um den Aufstieg zwischen der SG Weixdorf und unserem DSC: Direkt dahinter lauern die Zschachwitzer auf Tabellenrang 3. Die Blau-Weißen fügten dabei jedoch vor zwei Wochen den Friedrichstädtern ihren ersten Punktverlust zu. Mit 4:2 zeigten sich die Ostdresdner äußerst effizient und gewannen unter anderem durch drei Tore vom Zschachwitzer Top-Torjäger Robin Zielezinski mit 4:2. Innerhalb von 5 Minuten entschieden die Gäste die Partie. Dies soll diesmal gewiss anders sein, der DSC wird gewarnt sein und möchte den Dresdner Stadtpokal ins Ostragehege holen.

Auf geht`s, Sportclub – kämpfen und siegen!

Wissenswertes

Der Eintritt zu allen Pokal-Endspielen kostet 3,- Euro.  Für die kulinarische Versorgung mittels Speisen und Getränken ist durch den Stadtverband Fußball Dresden gesorgt. Ab 17 Uhr im Anschluss an das U19-Pokalfinale trifft dann im Pokalfinale der Herren die SpVgg Löbtau auf den TSV Cossebaude.

Lade...
Kontakt