Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 16. Juni 2024

Scroll to top

Top

U17 gewinnt Relegations-Hinspiel mit 1:0

17.06.2023

U17 gewinnt Relegations-Hinspiel mit 1:0

Die U17 des Dresdner SC gewinnt das Hinspiel in der Aufstiegs-Relegation mit 1:0 gegen den FSV Budissa Bautzen. Für den einzigen Treffer des Tages sorgte bereits in der vierten Minute Farai Elmadbouk. Zudem vergibt man noch einen Elfmeter. Nach dem Spiel wurde man vom Sächsischen Fußballverband für die Meisterschaft in der Landesklasse Mitte ausgezeichnet.

In einer munteren Anfangsphase vor 150 Zuschauern besitzt der Sportclub die erste Tormöglichkeit. Der Abschluss von Moritz Mann wird in der dritten Minute zur Ecke geklärt. Nur eine Minute später liegt der Ball im Tor. Nach einer Hereingabe von Hugo Kunkler steht Farai Elmadbouk in der Mitte frei, behält die Nerven und schiebt zur frühen 1:0-Führung ein. Doch auch auf der Gegenseite kommen die Gäste zur ersten Möglichkeit. Nach einer Ecke kommt man aus der zweiten Reihe zum Schuss. DSC-Torhüter Franz Eichenkamp klärt per Fußabwehr. In der 8.Spielminute ist Elmadbouk erneut schneller als die Abwehr und geht allein auf das Tor zu. Im Eins-gegen-Eins bleibt Torhüter Eric Neumeister dieses Mal der Sieger. Danach beruhigt sich das Spiel etwas und beide Mannschaften neutralisieren sich im Mittelfeld. Nach 25 Minuten wird Moritz Mann im Strafraum vom Torhüter elfmeterwürdig gefoult und der Schiedsrichter zeigt folgerichtig auf den ominösen Punkt. Gero Löschner übernimmt die Verantwortung. Den mittig geschossenen Elfmeter kann Neumeister parieren. In der 33.min kommt Budissa Bautzen mit einem Fernschuss von Kilian Krause noch einmal in Tornähe. Dieser Schuss geht über den Kasten. So geht es mit der knappen Führung in die Pause.

Die zweite Hälfte beginnt mit einem Fernschuss der Oberlausitzer. Dieser bringt aber nichts ein. In der 48.Minute kommt Florian Bulang nach einem Freistoß an den Ball. Sein Schuss von der Strafraumgrenze geht am linken Pfosten vorbei. Insgesamt spielt sich das Geschehen in der zweiten Halbzeit größtenteils im Mittelfeld ab. Beide Mannschaften fehlt es an der letzten Genauigkeit in den Offensivaktionen und so bleiben klare Torraumszenen Mangelware. Die Budissen besitzen nach einer Stunde die große Möglichkeit zum Ausgleich. Nach einer Ecke kommt Kapitän Bulang am zweiten Pfosten aus Nahdistanz zum Abschluss. Franz Eichenkamp hält mit einer starken Reaktion seinen Kasten sauber. Die Friedrichstädter versuchen immer wieder ihre Schnelligkeit auszuspielen, stehen dabei aber auch oft im Abseits. In der restlichen Spielzeit plus sechs Minuten Nachspielzeit gibt es keine klaren Torchancen mehr und so gewinnen die Schwarz-Roten das Hinspiel mit 1:0.

In einer ausgeglichenen Partie verpasst es der DSC in der Anfangsphase inklusive dem Foulelfmeter das zweite Tor nachzulegen. Danach begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe und so ist in der Aufstiegs-Relegation noch nichts entschieden. Die Jungs um Trainer Armin Richter und Verena Schmalfuß gehen mit dem Ein-Tore-Vorsprung in das Rückspiel und müssen noch einmal 80 Minuten alles abrufen um die Saison mit dem Aufstieg in die Landesliga zu krönen. Das Rückspiel findet am Samstag den 24.06.2023 in Bautzen statt. Anpfiff ist um 11:00 Uhr.

Lade...
Kontakt