Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 17. Dezember 2018

Scroll to top

Top

Traditionsmannschaft gewinnt 5. Stadtmeisterschaft in Folge

22.09.2018

Traditionsmannschaft gewinnt 5. Stadtmeisterschaft in Folge

Sechs Stadtmeisterschaften in Folge konnte unsere Ü60-Traditionself in der Halle gewinnen und nun zieht die Truppe auch unter Freiluft-Bedingungen nach. Auch die fünfte ausgetragene Kleinfeld-Stadtmeisterschaft wurde nun gewonnen. Der DSC ist damit seit 2013 (2014 nicht ausgetragen) der Serienmeister bei den Ü60-Senioren.

Diesmal wurde die Meisterschaft als 3er-Turnierserie ausgetragen, bei der es jeweils für die einzelnen Platzierungen Punkte gab, welche dann zusammengerechnet wurden. Der Dresdner Sportclub musste aber keine Rechenspiele anstellen. Denn nach den Siegen in den beiden Auftaktturnieren wurde auch das dritte Turnier im heimischen Ostragehege als Erster erfolgreich gestaltet. Am Freitag, den 14. September wurden die Kontrahenten mit 4:0 Toren und zehn Punkten klar distanziert. Es folgten auf den Plätzen die SpVgg Löbtau/Striesen mit sechs Punkten und der Radeberger SV mit 5 Punkten.

Für die Gesamtwertung bedeutete dies einen glasklaren Stadtmeister-Titel für die Friedrichstädter. Mit der Optimalpunktzahl von 24 Punkten führt der DSC die Wertung an. Zweiter wird der Radeberger SV (12 Punkte) und Dritter die SpVgg Dresden-Löbtau/Striesen (10 Punkte). Mit Ulf Große stellte der DSC auch den erfolgreichsten Turnier-Torschützen mit insgesamt 5 Toren. Leider waren nicht immer aller 8 gemeldeten Mannschaften zu den Turnieren dabei, was die Leistung unserer Traditionself aber keinesfalls schmälert.

In das Turnier im Ostragehege startete der DSC mit einem 2:0 durch ein Doppelpack von Bernd Grundey gegen Einheit Radeberg. Dem folgte ein 1:0 gegen den Post SV Dresden (Tor: Ulf Große). Anschließend mühte sich der Sportclub zu eine torlosen Remis gegen Löbtau/Striesen, ehe mit einem 1:0 (Tor: Ulf Große) gegen den Radeberger SV der Turniersieg eingefahren werden konnte.

Mit dem Gewinn der Stadtmeisterschaft hat sich der Sportclub für die Sächsische Ü60-Landesmeisterschaft qualifiziert.

Die DSC-Traditionsmannschaft trat unter Mannschaftsleiter Bernd Lehmann mit folgender Mannschaft an: Lutz Findeisen, Peter Fritzsche, Peter Horn, Klaus Hoyer, Gert Lambrecht, Holger Dörwald, Claus Reichelt, Ulf Große, Hartmut Wohlrabe, Matthias Müller und Bernd Grundey sowie Physiotherapeutin Martina Niedner.

Traditionsmannschaft gewinnt 5. Stadtmeisterschaft in Folge

Bester Torschütze der Turnierserie: DSC-Spieler Ulf Große

Lade...
Kontakt