Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 27. September 2021

Scroll to top

Top

Erste und Zweite spielen gegen höherklassige Gegner

15.07.2021

Erste und Zweite spielen gegen höherklassige Gegner

Im dritten bzw. vierten Testspiel der Vorbereitung empfangen die 1. und 2. Mannschaft am Sonnabend bzw. Sonntag zum ersten Mal einen höherklassigen Gegner. Bei der Ersten ist am Samstag um 15 Uhr auf Platz 11 im Ostragehege Landesligist SG Dresden Striesen zu Gast. Die Zweite empfängt sonntags um 11 Uhr den Landesklässler SV Chemie Dohna.

Im Vorjahr schafften die Striesener aufgrund der Quotientenregelung den Aufstieg in die Landesliga, konnten in 6 Spielen aber nur 2 Punkte holen. Gegen den FV Laubegast und den Tabellenführer SC Freital gab es beim 2:2 jeweils einen Punkt. 0:5 hieß es dagegen gegen den Tabellendritten FC 1910 Lößnitz.

Im Landespokal gab es in der 1. Runde einen 5:0 Erfolg beim Kreisoberligisten LSV 61 Tauscha, anschließend wurde Ligarivale Kickers Markleeberg mit 2:0 geschlagen. In der 3. Runde war dann jedoch Schluss, gegen unseren DSC gab es eine 1:2 Niederlage. Die Führung der SG Striesen aus der 4. Minute konnte Franz Rösner ausgleichen und sieben Minuten vor dem Ende den Siegtreffer erzielen. Letzten Mittwoch bestritten die Striesener das erste Testspiel und unterlagen dem Regionalligisten Bischofswerdaer FV mit 0:4.

Chemie Dohna spielt in der Landesklasse Mitte und wurde dort mit 11 Punkten aus 7 Spielen Fünfter. Sechs der insgesamt 18 erzielten Tore gehen auf das Konto von Paul Kiontke, Philipp Flacke erzielte 4 Tore. Im Landespokal war bereits in der 1. Runde Schluss. Gegen den SV Wesenitztal aus der Landesklasse Ost unterlagen die Dohnaer mit 2:5. Bisher bestritten die Dohnaer ein Testspiel gegen den SV Sachsenwerk (1:1) aus der Landesklasse Ost.

Lade...
Kontakt