Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 4. März 2021

Scroll to top

Top

Schwarz-Rotes Powerplay wird belohnt

27.10.2004

Mit einem fast 45 minütigem Powerplay und einem daraus resultierenden Tor hat der Dresdner SC den Aufsteiger Hausdorfer SV 1:0 besiegt. 

Schwarz-Rotes Powerplay wird belohntTorschütze des goldenen Tores war Daniel Bensch mit einem direkt verwandelten Freistoß. Während die Schwarz-Roten die ersten 25 Minuten des Spieles dominieren konnten, kamen die Gäste aus dem Raum Leipzig die weiteren Minuten der ersten Halbzeit zum Zuge. Innerhalb von sechs Minuten ging der Ball dabei zweimal an den Pfosten des DSC-Tores, dochdas Glück blieb dem Gastgeber treu. Drei Minuten vor der Halbzeit wurde Dennis Begrow im Hausdorfer Strafraum klar gefoult, doch der Pfiff blieb aus. So ging es nach Glück auf beiden Seiten mit 0:0 in die Pause.
Die ersten Minuten der zweiten Hälfte blieben noch ausgeglichen, doch mehr und mehr wurden die DSC’er besser und drückten die Hausdorfer in ihre Hälfte. Nach mehreren vergebenen Chancen und Freistößen für den DSC, mußte in der 73. Minute der Hausdorfer Markus Richter nach zwei Fouls mit Gelb-Rot den Platz verlassen. Weiterhin blieben die Schwarz-Roten am Zuge und konnten ein regelrechtes Freistoßtraining absolvieren. Erst drei Minuten vor dem Ende verwandelte Bensch einen Freistoß nach Foul an Maglica zum 1:0 Siegtreffer. Nach zwei kleinen Chancen in der Nachspielzeit für den Gast pfiff der Schiedsrichter ab und der Sportclub hat weitere Punkte gegen eine Mannschaft aus dem oberen Tabellendrittel eingefahren. Spielbericht

Lade...
Kontakt