Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 3. Dezember 2022

Scroll to top

Top

Saison-Rückblick: E- und D-Jugend

21.07.2018

Saison-Rückblick: E- und D-Jugend

Erfolgreich verlief die Saison für die E- und D-Junioren. Schon zeitig sicherte die D1-Jugend den Klassenerhalt in der Landesklasse, während die D2 frühzeitig als Aufsteiger in die Stadtliga B feststand. Die D3 sicherte sich, wie auch zwei Teams der E-Junioren den 3. Platz.

E-Jugend

Bei den E-Junioren spielten in der Hin- und Rückrunde jeweils 4 Mannschaften des DSC in den verschiedenen Pools der Stadt Dresden. In der 1. Halbserie holten die Teams zweimal den 2. Platz (E3 und E4 in den Pools 4 und 8), sowie Rang 6 (E1/Pool 1) und 7 (E2/Pool 3).

In der Rückrunde holte die E1-Jugend im Pool 1 5 Siege und ein Unentschieden, bei drei Niederlagen. 16 Punkte bedeuten am Ende Platz 3. Im Pool 3 holte die E2 in der Rückrunde 10 Punkte (3 Siege, 1 Unentschieden, 5 Niederlagen) und damit Platz 7. Sieben Siege konnte die E3 in der Rückrunde im Pool 4 feiern, bei nur zwei Niederlagen. Damit landete die U10 auf dem 3. Platz. Von Pool 8 kletterte die E4-Jugend gleich in Pool 6, hatte es dort aber schwer. 2 Siege und ein Unentschieden bei 5 Niederlagen bedeuten am Ende Platz 8.

Bester Torschütze der E-Jugend und auch Torschützenkönig des DSC wurde Paul Eichner aus der E2-Jugend mit 42 Treffern. Mit 28 Treffern folgen Leander Scherz und Fritz Rosenfeld.

D-Jugend

Als Aufsteiger spielte die D1-Jugend erstmals seit der Saison 2012/13 wieder in der Landesklasse und holte in der Staffel Mitte den 6. Platz. Zur Halbserie rangierte das Team von Tom Raue mit 19 Punkten auf dem 8. Platz. Im Jahr 2018 folgten in 10 Spielen weitere 18 Punkte. 45:39 Tore stehen für die U13 zu Buche. Bester Torschütze ist Carl Thombansen mit acht Treffern.

Nach einer erfolgreichen Qualifikationsrunde zur Stadtliga C (7 Siege aus 7 Spielen) spielte die D2-Jugend auch in der Stadtliga C sehr erfolgreich und blieb lange Zeit ungeschlagen. 12 der 14 Spiele gewann die U12, nur dem Tabellenführer Dynamo Dresden musste man sich in beiden Spielen geschlagen geben. Mit nur 18 Gegentoren stellte der DSC dabei die beste Abwehr der Liga und hatte mit 86 Treffern den zweitbesten Sturm. Bester Torschütze der Schwarz-Roten in der gesamten Saison war Maurice Villain mit 33 Treffern, dicht gefolgt von Gerö Löschner, der 30 Tore beisteuerte.

Die D3-Junioren konnten in der 1. Stadtklasse den 3. Platz bejubeln. 35 Punkte sammelte die Mannschaft von Andreas Mittag in 19 Spielen. Mit 112 Toren stellten die 98er die zweitbeste Offensive der Liga, dagegen gab es nur 36 Gegentore. Bester Torschütze war Aaron Grunert mit 16 Treffern.

 

Bilder-Galerie zur Saison 2017/18
Lade...
Kontakt