Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 28. Mai 2024

Scroll to top

Top

DSC-Traditionself Pokalsieger beim 4. Ü70-Dresden-Cup

14.05.2024

DSC-Traditionself Pokalsieger beim 4. Ü70-Dresden-Cup

Unsere Traditionself hat mal wieder zugeschlagen. Die Erfolgsserie geht weiter. Am Freitag holte sich die Ü70-Mannschaft bei der 4. Auflage des überregionalen Dresden-Cups verdient den Turniersieg. Das vom Stadtverband Fußball Dresden organisierte Turnier diente auch als Stadtpokal und fand im Rahmen der Stadtpokal-Finalserie auf dem Striesener Sportplatz statt.

Sieben Teams traten im Modus Jeder-gegen-Jeden an. Der DSC eröffnete das Turnier mit einem überzeugenden 3:0-Erfolg über Rot-Weiß Luckau aus Brandenburg. Und auch im Spiel gegen die Stadtauswahl Dresden behielten die Schwarz-Roten mit 2:0 die Oberhand. Das gleiche Ergebnis konnte auch gegen den TSV Reinhardtsgrimma erzielt werden. In der Partie gegen den FSV Motor Brand-Erbisdorf musste man zwar das erste Gegentor hinnehmen, ging dennoch mit2:1 als Sieger vom Platz.

Der Turnierverlauf zeigte, dass es um den Turniersieg ein enges Stechen mit der Auswahl von Westlausitz Süd geben wird. Und so kam es im vorletzten DSC-Turnierspiel zum, direkten Aufeinandertreffen, welches am Ende 1:1 endete. Dem DSC reichte aufgrund des deutlich besseren Torverhältnisses gegenüber Westlausitz Süd im letzten Spiel ein Punkt zum Turniersieg. Und ein torloses Remis gegen den Großenhainer FV besiegelte diesen dann auch.

In der Abschlusstabelle belegt die DSC-Traditionself mit 14 Punkten Platz 1, punktgleich vor Westlausitz Süd. Brand-Erbisdorf auf Rang 3 folgt dann schon mit gehörig Abstand und halber Punktzahl im Vergleich zu den beiden Erstplatzierten.

DSC-Spieler Hartmut Wohlrabe sichert sich gemeinsam mit dem Westlausitzer Herbert Phese die Torjägerkanone. Günther Reppe, ebenfalls vom Sportclub, folgt auf Platz 3 der Torjäger.

Der DSC spielte mit: Hartmut Wohlrabe, Martina Niedner (Physiotherapeutin), Gerd Lamprecht, Peter Fritzsche, Claus Reichelt und Bernhard Täuber (stehend von links) und Claus Nagora, Bernd Grundey, Lutz Findeisen, Günther Reppe und Joachim Jentzsch (hockend von links).

Herzlichen Glückwunsch zur Titelverteidigung und zum erneuten Erfolg!

Bild: www.bommi2000.de – vielen Dank!

DSC-Traditionself Pokalsieger beim 4. Ü70-Dresden-Cup

Lade...
Kontakt