Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 28. Mai 2024

Scroll to top

Top

Pokalspiel für Ü35, Zweite auswärts, Dritte im Ostragehege

04.04.2024

Pokalspiel für Ü35, Zweite auswärts, Dritte im Ostragehege

Wichtige Spiele haben am Wochenende die 2. Mannschaft und die Ü35 zu spielen. Während die Zweite im Nichtabstiegskampf punkten muss, ist die Ü35 im Halbfinale des Stadtpokals gefordert. Für die 3. Mannschaft geht es um die Festigung des 2. Tabellenplatzes.

2. Mannschaft: FV Dresden Süd-West – Dresdner SC II (07.04. – 11 Uhr)

Zeitgleich mit der Ersten ist die Zweite am Sonntag auswärts gefordert. Zu Gast ist der DSC beim Tabellenachten FV Dresden Süd-West. Um 11 Uhr erfolgt der Anstoß auf dem Sportplatz Stuttgarter Straße.

30 Punkte und 40:45 Tore holte Süd-West in den bisherigen 22 Partien und rangiert damit im gesicherten Mittelfeld der Tabelle. Der beste Torschütze Till Glöckner traf bisher elfmal. In der Rückrunde holte die Mannschaft von Trainer Thomas Voigt bisher erst sieben Punkte aus sieben Spielen und damit sogar zwei Zähler weniger als der DSC.

Zuletzt gab es zwei 3:1 Erfolge über den Letzten SG Weixdorf II und den abstiegsbedrohten SV Sachsenwerk. Davor wurde fünf Partien in Folge nicht gepunktet. Die höchsten Niederlagen kassierte der FV gegen die beiden Führenden der Stadtoberliga. Beim Post SV Dresden hieß es 0:6, gegen die SpVgg Löbtau 0:5. Die höchsten Siege gab es jeweils auswärts. 5:2 wurden Eintracht Dobritz und die SG Weißig geschlagen. Dazu hieß es 4:1 im Hinspiel bei Weixdorf II.

In der Hinrunde konnte der DSC beim 2:0 Erfolg erst den zweiten Saisonsieg einfahren. Tim Soltek in der 10. Minute und Dzenan Hot in der Nachspielzeit sorgten am 13. Spieltag für den zweiten Dreier. Fehlen wird am Sonntag Süd-Westler Marius Heinitz, der im letzten Spiel die 5. gelbe Karte gesehen hatte.

3. Mannschaft: Dresdner SC III – SpG Neustadt II / Trachenberge II (06.04. – 13 Uhr)

Am Samstag (13 Uhr) empfängt die 3. Mannschaft mit der SpG Neustadt II / Trachenberge II den derzeitigen Tabellendritten im. Ostragehege. 38 Punkte holte die SpG bisher und rangiert damit 9 Punkte hinter dem DSC. 61:46 Tore stehen nach 20 Spielen zu Buche.

Nach der Hinrunde rangierte Neustadt II/Trachenberge II mit 23 Punkten noch auf Platz 6. In der Rückrunde folgten 15 Punkte aus sechs Spielen. Einzig die Partie bei Tabellenführer SC Borea Dresden II wurde mit 5:0 verloren.

Das Hinspiel zwischen der SpG und dem DSC, welches im Ostragehege ausgetragen wurde, gewannen die Schwarz-Roten mit 4:1. Neil Richter und Etienne Göhler sorgten für die 2:0 Pausenführung. Nach dem Anschlusstreffer durch John Künzel sorgte Dzenan Hot nur zwei Minuten später für das 3:1. Marcello Manuel Goncalves Franco sorgte für den Endstand.

Ü35: Dresdner SC Ü35 – TSV Rotation Dresden (06.04. – 10:30 Uhr)

Als letzte verbliebene unterklassige Mannschaft steht die Ü35 im Halbfinale des Stadtpokals. Gegner ist am Samstag um 10:30 Uhr der TSV Rotation Dresden.

Die Rotationer spielen in der Stadtoberliga und belegen mit 19 Punkten den 3. Tabellenplatz. 35 Tore erzielte der TSV und kassierte 28 Gegentreffer. Bester Torschütze ist Sebastian Malucha, der bisher 13x traf.

Der Sieger der Partie zieht ins Finale des Stadtpokals ein, das am 11. Mai um 10 Uhr ausgetragen wird. Gegner ist dort die FSG Wacker 90 Leuben, die im ersten Halbfinale den SV Sachsenwerk mit 4:1 besiegt hat.

Lade...
Kontakt