Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 25. Juli 2024

Scroll to top

Top

Nachwuchs: Rückblick und Vorschau

02.06.2023

Nachwuchs: Rückblick und Vorschau

Die C2-Jugend absolvierte am Mittwoch ein Nachholspiel bei der SG Motor Trachenberge. Durch den 3:2-Auswärtserfolg festigt man den zweiten Platz in der Stadtliga A. Nun fehlt noch ein Sieg um den Aufstieg in die Stadtoberliga perfekt zu machen.

Neben der C2-Jugend, welche diese Woche zwei Spiele absolviert, sind noch 12 weitere Mannschaften im Einsatz. Die B1-Jugend geht am Samstag punktgleich mit Tabellenführer Radebeul in den letzten Spieltag der Landesklasse. Der DSC empfängt mit der SpG aus Neuhausen das Schlusslicht der Meisterrunde. Radebeul spielt zeitgleich in Großenhain. Da der RBC mit 18 Treffern mehr das deutlich bessere Torverhältnis besitzt muss man selbst seine Aufgabe erledigen und auf einen Ausrutscher von Radebeul hoffen. Ebenfalls ein Heimspiel bestreiten die D3-Jugend. Zu Gast ist der Zweite SG Dresden Striesen IV. Die C1- und D1-Jugend bestreiten am Sonntag jeweils ihr letztes Saisonspiel. Die U15 spielt beim Tabellenfünften Großenhainer FV. Das Spiel in der Hauptrunde konnten die Schwarz-Roten mit 3:0 gewinnen. Die U13 empfängt im Ostragehege den Tabellennachbarn Chemnitzer FC II. Am vorletzten Spieltag der Stadtoberliga ist die A-Jugend in Cossebaude zu Gast. Das Hinspiel konnte der Sportclub knapp mit 1:0 für sich entscheiden. Ebenfalls im vorletzten Spiel empfängt die B2-Jugend die dritte Mannschaft von Borea Dresden. Auswärts müssen die C2- (bei Borea Dresden III),  D2- (bei der SG Weißig) und D4-Jugend (beim SV Loschwitz IV) antreten. Vier Teams der E- und G-Jugend nehmen an den Kinderfestivals bzw. Funino-Turnier teil. Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!

Samstag, 03.06.2023

09:00 Uhr: D3-Jugend – SG Dresden Striesen IV

09:00 Uhr: E1-Jugend Kinderfestival beim SSV Turbine Dresden

10:00 Uhr: G-Jugend Funino-Turnier bei der SG Bühlau

10:30 Uhr: B1-Jugend – SpG Neuhausen/Deutschneudorf/Clausnitz

10:30 Uhr: E4-Jugend Ausrichter des Kinderfestivals

Sonntag, 04.06.2023

09:00 Uhr: SG Weißig – D2-Jugend

09:00 Uhr: SV Loschwitz IV – D4-Jugend

09:00 Uhr: E3-Jugend Kinderfestival beim SSV Turbine Dresden

10:30 Uhr: D1-Jugend – Chemnitzer FC II

11:00 Uhr: TSV Cossebaude – A-Jugend

12:00 Uhr: B2-Jugend – SC Borea Dresden III

12:30 Uhr: Großenhainer FV – C1-Jugend

15:00 Uhr: SC Borea Dresden III – C2-Jugend

 

Bericht C2-Jugend: SG Motor Trachenberge – Dresdner SC  2:3 (0:1)

Noch drei Spiele bis zum Ende der Saison. Drei Spiele bis zum großen Ziel. Mit der SG Motor Trachenberge wartete eine kompakte Mannschaft die im Hinspiel knapp mit 2-1 geschlagen wurde.

Bei Sommerlichen Temperaturen und einem gut bespielbaren Rasenplatz versuchten die Jungs von Anfang an zu zeigen wer heute die drei Punkte mit nach Hause nehmen möchte. In Minute vier setzte sich nach einem langen Ball Lennox in der Mitte durch. Seinen Abschluss kann der Torhüter noch parieren, doch im zweiten Versuch zappelte der Ball im Netz. Vor allem über die starke rechte Seite mit Kolja und Toni kommen die Mannen von Ronald immer wieder zu gefährlichen Angriffen. Aber das ersehnte zweite Tor wollte nicht fallen. Das Spiel ging hin und her. Auf beiden Seiten gab es kleinere Chancen und mit einem verdienten Vorsprung ging es in die Halbzeitpause.

In der Pause folgten mahnende Worte vom Trainer das ganze nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Zu Beginn von Halbzeit zwei versuchten die Jungs wieder über die Außen zu Chancen zu kommen. Es gelang mehr oder weniger schlecht. Unachtsamkeiten im Spielaufbau und schlechte Zweikämpfe führten dazu das der Gegner stärker wurde. In der 46. Minute verpassen gleich mehrere Spieler den Ball zu klären und Trachenberge kann zum 1-1 einschieben. Zu diesem Zeitpunkt nicht unverdient. Die Ecken im Spiel brachten bis dato auf beiden Seiten nicht den erwünschten Erfolg, nach einer weiteren Ecke von Ferdinand köpft Sascha unter Bedrängnis zum umjubelten 2-1 ein, starker Kopfball. Nun hatte man das Gefühl die Jungs wollen es mehr und sie wurden immer offensiver. Nach einem Ballgewinn und einem schönen Dribbling von Toni, der den Ball weiter auf den außen laufenden Tarik spielt, welcher wiederum sofort den freien Mann sieht, schließt Arthur zum 3-1 ab. Ein sehr schöner Angriff. Das Ergebnis sollte Sicherheit verleihen. Aber der Gegner gab sich noch lange nicht geschlagen. Das 3-2 fällt aus leicht abseitsverdächtiger Position. Vorher hat man es wieder nicht hin bekommen den Ball sauber zu klären. In den letzten Minuten wirft Trachenberge nochmal alles nach vorn, aber die Jungs bringen den Vorsprung über die Zeit. Ein schweres Stück Arbeit gegen einen guten Gegner. Doch man die nächsten drei Punkte für das Konto verbuchen.

Nun kommt es am Sonntag dem 04.06.2023 zum ersten Endspiel bei Borea Dresden 3. Anstoß ist um 15 Uhr.

 

 

Lade...
Kontakt