Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 16. Juni 2024

Scroll to top

Top

Letzte Saisonheimspiele für Zweite und Ü35

01.06.2023

Letzte Saisonheimspiele für Zweite und Ü35

Am Wochenende finden für die zweite Mannschaft und die Ü35 bereits die vorletzten Spiele der Saison statt. Beide Mannschaften bestreiten die letzten Heimpartien dieser Spielzeit. Die Zweite empfängt am Sonntag den SV Helios 24 Dresden. Bei der Ü35 ist TuS Weinböhla zu Gast.

2. Mannschaft: Dresdner SC II – SV Helios 24 Dresden (04.06. 10:30 Uhr)

Mit dem SV Helios empfängt die Zweite am Wochenende den Tabellenfünften der Stadtoberliga. Am 13. Spieltag stand der SV sogar mal an der Tabellenspitze, musste diese Führung aber nach einer Niederlage gegen unsere 2. Mannschaft wieder abgeben.

Mit 45 Punkten liegen die Helitten drei Punkte vor dem DSC und haben das um 11 Treffer bessere Torverhältnis. 62:50 Tore gab es in 28 Spielen. Das Jahr 2023 verlief für die Mannschaft von Brian Diersche bisher durchwachsen. Drei Niederlagen zum Beginn folgten fünf Spiele ohne Niederlage. Anschließend gab es erneut drei Niederlagen, bevor die letzte Partie gegen Sachsenwerk mit 4:2 gewonnen wurde.

Das Hinspiel gewann der DSC gegen den SV Helios klar und verdient mit 3:0. Bereits nach vier Minuten sorgt Jonathan Berg per Foulfelfmeter für die Führung und baut diese nach einer Viertelstunde auf 2:0 aus. Zehn Minuten vor dem Ende der Partie stellt Jean Bryant Chacon Villasmil per Foulelfmeter den Endstand.

Ü35: Dresdner SC Ü35 – TuS Weinböhla (03.06. 08:45 Uhr)

Als Tabellenletzter geht der DSC in der Stadtliga A in den Saisonendspurt. Als Gegner warten am Wochenende der Tabellenvierte TuS Weinböhla und eine Woche später der Zweite SpVgg Löbtau. Noch zwei Mannschaften sind für die Ü35 in Reichweite. Eine muss für den Klassenerhalt eingeholt werden.

TuS Weinböhla schaffte als Dritter der Qualigruppe 2 den Sprung in die zweithöchste Spielklasse der Stadt. In dieser stehen nach 12 Spieltagen 19 Punkte auf der Habenseite. Mit 28:28 Toren haben die Weinböhlaer genauso viele Tore geschossen, wie Gegentore kassiert. Bester Torschütze ist Ralf Löwe mit bisher 6 Treffern.

Die letzten 3 Spiele konnte TuS nicht gewinnen. Einem 1:3 bei Turbine folgte ein 1:5 im Heimspiel gegen Cossebaude. Am Mittwoch wurde das Nachholspiel gegen Löbtau mit 2:4 verloren. Das Hinspiel gegen den DSC endete mit einem 5:2 Sieg für Weinböhla. Nico Fuchs und Markus Reisch trafen in der 45. sowie 90. Minute für die Schwarz-Roten.

Lade...
Kontakt