Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 17. Dezember 2018

Scroll to top

Top

Letzter Hoffnungsschimmer dahin

07.04.2018

Letzter Hoffnungsschimmer dahin

Das Nachholspiel gegen den SV Zeißig sollte die Trendwende bringen und noch einmal für Hoffnung sorgen. Lange Zeit führte der Sportclub auch, am Ende hieß es dennoch 3:4 und der Abstieg aus der Landesklasse Ost dürfte damit besiegelt sein.

Gute 198 Zuschauer wollten sich den Abstiegskrimi Letzter gegen Vorletzter nicht entgehen lassen. Das Spiel begann aus Sicht der Friedrichstädter dann aber katastrophal. Bereits in der 2. Spielminute senkt sich eine lange Flanke von Nico Helm hinter DSC-Keeper Ralph Schouppe ins DSC-Tor. Doch fünf Minuten später besorgt Nick Nowack den Ausgleich. Nach einem langen Ball auf Robert Thomas, zieht dieser in den Strafraum und spielt quer auf Nowack, der zum 1:1 trifft. Nach einer guten Parade von Schouppe ist es dann Robert Thomas, der nach einem Pass in die Nahtstelle durch ist und von halblinks wunderbar ins Zeißiger-Tor trifft – 2:1 für den DSC! Timo Hoffstadt und Olaf Sieradzki (Schuss an den Pfosten) verpassen in der Folge das 3:1.

Nach der Pause vergibt zunächst Rostam Geso einen Riesen für die Gäste, aber der eingewechselte Sebastian Müller macht es kurz darauf besser und sorgt per Kopf nach einer guten Stunde für den Ausgleich. Es dauert erneut nur fünf Minuten und der Sportclub schlägt zurück. Daniel Forgber erzielt nach schönem Dribbling das 3:2. Doch auch dies bringt nicht die nötige Sicherheit ins DSC-Spiel. SVZ-Stürmer Andreas Kober gelingt eine Viertelstunde vor Spielende per Lupfer das 3:3. Und das war es noch nicht. Geso sorgt mit dem 3:4 in der 85. Spielminute für die Entscheidung und die nächste Niederlage des DSC.

Letztlich zeigt der DSC trotz mehrmaliger Führung zu wenig, um einen Sieg zu erzwingen. Es fehlt die defensive Stabilität und die letzten Prozente, um noch um den Klassenerhalt zu kämpfen. Der Blick auf die Tabelle ist eindeutig, der Abstieg wohl nicht mehr zu vermeiden. Ein trauriger Tag für den Dresdner Sportclub 1898.

Zur Spielstatistik und Bilder-Galerie

Lade...
Kontakt