Saison Vorbereitung Testspiele Saison 2016/17

Home Foren Allgemeines Saison Vorbereitung Testspiele Saison 2016/17

  • Dieses Thema hat 24 Antworten und 9 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Jahre, 3 Monaten von Schlenzer.
Ansicht von 5 Beiträgen - 21 bis 25 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #12354
    Trickser
    Teilnehmer

    Alles entscheidend wird sein, ob die Mannschaft in der Lage ist, Niederlagen weg zu stecken. Substanz ist da. Ich hoffe alle 3 Stürmer (Waltschew, Pfitzner, Adrian) bleiben gesund, dann haben wir meiner Meinung nach in dem Bereich die größten Steiergungsmöglichkeiten. Pfitze hat bei Laubegast nachgewiesen, dass er zweistellig in einer Saison treffen kann. Christian Waltschew (hoffentlich hält alles) kann das auch. Über das Zentrum mit Juius und Britsche müssen wir nicht reden. Spannend wird sein, ob wir die Aussenbahnen gut besetzt bekommen. Meiner Meinung müsste Käseberg vor Schulze spielen, da Cheese die Bahn gut belaufen kann. Oder auch Ole.

    Gröblehner gehört aufgrund seiner fussballerischen Fähigkeiten eher ins Zentrum. Für mich kein Bahntyp. Rechts bieten sich Robert Thomas im Doppel mit Hildebrand an. Zentrum hinten Niederlein bzw. Marco + Long.

    Großes Vertrauen geniesst für mich Max, der seine Chance verdient hat. Ich hoffe er bleibt gesund und kann zeigen, was für ein guter Torwart er ist.

    Auf geht´s Schwarz-Rot. Seit ein Team !

    Ha ho he !

    #12359
    Schlenzer
    Teilnehmer

    Trickser, dein Fachwissen will ich keinesfalls anzweifeln. Jedoch gehe ich mit einigen deiner Spielereinschätzungen nicht konform.
    Auch wenn ich von einer Handvoll (maximal) Spieler geschrieben habe, die sich durchaus für höhere Aufgaben empfehlen könnten. Es ist eben nur eine Handvoll. Meiner Meinung nach ist in der Mannschaft ein riesiger Qualitätsbruch vorhanden, der zum Genickbrecher der kommenden Saison werden kann. Einige Jungs spielen und laufen auf dem Platz für die anderen mit. Effektiver Spielaufbau geht nur, wenn zwei, drei unserer Jungs zusammen auf dem Platz stehen. Fehlpässe en masse müssen zurückerobert werden. Torchancen werden nur von sehr wenigen herausgespielt und genutzt.
    Mein Fazit für die kommende Saison: Wenn sich auch nur zwei der Führungsspieler für eine Weile ausklinken, sollte das, in der auf hohem Niveau ausgewogenen Landesklasse Ost, fatale Folgen haben.
    Hand aufs Herz, Trickser. Wann hast du das letzte Spiel unserer Ersten gesehen?

    #12360
    dsc4ever
    Teilnehmer

    Ich sehe es auch eher wie Schlenzer. Die Stimmung mag sehr gut sein, alle ziehen super mit, mit Stegi haben wir wieder Fußball mit System, das sind Punkte, die sicherlich positiv zu Buche schlagen. Aber wie schön erwähnt, haben wir seit Winter 5 Stammspieler verloren, im Sommer 0 Neuzugänge, das ist sowohl qualitativ als auch quantitativ ein klarer Substanzverlust – wobei wir ja gerade mit Ach und Krach den Klassenerhalt geschafft haben.

    Wir dürften sicherlich deutlich engagiertere Vorstellungen sehen, die Mannschaft hat volle Unterstützung verdient, aber um erfolgreich zu sein, müssen wir hinten gut stehen, sprich wenig Gegentore kassieren und vorne die Dinger rein machen. Da ist dann oft individuelle Klasse gefragt, wo uns Neuzugänge bzw. Verstärkungen auf 1,2 Schlüsselpositionen extrem weiterbringen würden. Mit nur einem TW der Ersten in die Saison zu gehen, halte ich zudem für ziemlich riskant.

    Wenn man sieht, wie sich die anderen Mannschaften verstärken wie z.B. Neusalza mit 2 Oberliga-Toptorjägern, was für Riesenperspektivspieler FC Oberlausitz an Land zieht, von denen nicht wenige in der LK-Mannschaft auflaufen dürften, daneben dürfte sich das aufgelöste Bautzen II im Lausitzer Umfeld verteilen, kann man sich ausmalen, dass es für uns wieder nur um den Klassenerhalt gehen dürfte, der trotz 13 Mannschaften schwer genug wird. Ob sich Niesky oben halten kann, muss man sehen, desgl. wie lange Görlitz die SL noch mitmachen kann, d.h. mit 3 LK-Absteigern muss man rechnen.

    Jetzt erstmal ein hoffentlich erfolgreiches Pokalwochenende genießen, aber allzu blauäugig würde ich die Kadersituation nicht beurteilen. Ein aktiveres Bemühen um Probanden, von denen ich im Gegensatz zum Vorjahr noch gar keinen gesehen habe, wäre aus meiner Sicht angeraten.

    #12363
    Trickser
    Teilnehmer

    @Schlenzer: Mir alles vollkommen Wurst. Ich will Klassenerhalt. Nicht mehr und nicht weniger. Aufbauspiel hin oder her. Die Landesklasse ist nicht unbezwingbar. Andere Mannschaften spielen da auch mit unter Hafer. Wenn ich an das Spiel von Niesky letzte Saison bei uns denke. Vom ersten Spiel ist jedes Spiel ein Klassenerhaltspiel.

    Ha ho he !

    #12474
    Schlenzer
    Teilnehmer

    4:1 gegen unerwartet harmlose Borea A-Junioren, denen aber die besten Spieler fehlten. Das Ergebnis hätte bereits in der 1. Halbzeit doppelt so hoch ausfallen müssen. Zweite Halbzeit wurde komplett durchgewechselt und bescherte den Zuschauern auf beiden Seiten keine einzige Torchance mehr. Fazit: Guter Test für Boreas U19, um zu sehen, wie schnell Fußball selbst in der Landesklasse ist, um besseres Zweikampfverhalten zu schulen und um generell Gefahr vor Gegners Tor zu erzeugen. Für unseren DSC nicht mehr als eine lockere Trainingseinheit.

Ansicht von 5 Beiträgen - 21 bis 25 (von insgesamt 25)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.