Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 20. November 2019

Scroll to top

Top

Erstes Punktspiel für den DSC in Großröhrsdorf

22.10.2019

Erstes Punktspiel für den DSC in Großröhrsdorf

Am Sonnabend kommt es im Rödertal-Stadion erstmals zu einem Pflichtspiel zwischen dem SC 1911 Großröhrsdorf und dem Dresdner SC. Um 15 Uhr wird das Spiel zwischen dem Tabellensiebenten und dem Neunten angepfiffen.

Nach sieben Jahren in der Kreisoberliga schafften die Großröhrsdorfer im letzten Jahr den Aufstieg in die Landesklasse Ost und landeten hier in der vergangenen Saison auf dem 9. Platz. In dieser Saison holte die Mannschaft von Spielertrainer Christoph Klippel vier Siege und ein Unentschieden bei drei Niederlagen. Bei 11:12 Toren hat der SC ein Tor mehr erzielt als die Schwarz-Roten.

Im heimischen Stadion siegten die Großröhrsdorfer gegen den FSV Oderwitz (2:0) und den SV Zeißig (1:0). Auswärts wurden die Spiele beim SC Borea Dresden (3:1) und am letzten Wochenende beim Tabellenzweiten TSV Rotation Dresden (2:1) gewonnen. Das einzige Unentschieden gab es am 1. Spieltag beim 1:1 bei der SG Crostwitz. Im Landespokal war bereits in der 1. Runde Schluss. Mit 6:1 siegte Landesligist SV Einheit Kamenz in Großröhrsdorf.

Erst ein Spiel gab es zwischen dem SC 1911 und dem DSC. Im Oktober 2010 spielte der DSC als Regionalligist beim damaligen Bezirksklässler und siegte klar mit 12:1 (9:0). Defensiv-Spieler René Beuchel erzielte drei Tore.

Lade...
Kontakt