Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 18. November 2018

Scroll to top

Top

DSC zieht A-Jugend aus Spielbetrieb zurück

06.11.2018

DSC zieht A-Jugend aus Spielbetrieb zurück

Mit einer dünnen Personaldecke startete der DSC in die diesjährige A-Jugend-Saison. Schon in der Sommerpause wurde versucht, den Jahrgang zu verstärken bzw. die Saison mit einer Spielgemeinschaft zu bestreiten. Diese Versuche scheiterten leider. Dennoch wagte der Sportclub das Unterfangen und versuchte alles, um den Spielbetrieb in der ältesten Jahrgangsstufe aufrechtzuerhalten. Nachdem bereits zwei Spiele wegen Spielermangel abgesagt werden mussten, hat der DSC – wie auch schon einige andere Vereine (bspw. SG Dresden-Striesen oder SG Weixdorf) – nun entschieden, seine A-Junioren aus dem Spielbetrieb zurückzuziehen.

Nur 6 Spieler gehörten dem aktuellen Kader der A-Jugend an, so dass die Mannschaft nicht mehr spielfähig war und auch Aufstockungen durch jahrgangsjüngere Spieler nicht mehr durchführbar erschienen.

Bei der SpG Neueibau/Oderwitz/Herrenhut traten die A-Junioren zuvor bereits in Unterzahl an. Für die Spiele beim Bischofswerdaer FV und im Landespokal beim Lommatzscher SV konnte keine spielfähige Mannschaft zusammengestellt werden. Da auch für die folgenden Spiele keine Besserung in Sicht war, sah sich die Abteilungsleitung Fußball des DSC 1898 nun gezwungen, den Rückzug der U19 aus dem Spielbetrieb bekanntzugeben.

A-Jugend-Trainer Falk Wehner, der erst im Sommer die Mannschaft übernommen hatte, wird ab sofort die 2. Mannschaft trainieren und übernimmt die vakante Trainerposition vom Interims-Spielertrainer Egbert Exner. Die verbliebenen A-Jugendlichen werden im Männerbereich aufgenommen und können sich hier leistungsgerecht weiterentwickeln.

Der Rückzug wird aber kein dauerhaftes Ende der A-Junioren beim DSC bedeuten. Nächste Saison soll es definitiv wieder eine U19-Mannschaft geben. Der DSC arbeitet schon jetzt am Neuaufbau des Teams und hat durch die nachrückenden Jahrgänge auch eine gute Basis dafür parat. Interessierte A-Jugendliche für die kommende Saison können sich schon jetzt beim DSC-Sportdirektor Stefan Steglich melden: sportdirektor@dresdner-sc.de.

Lade...
Kontakt