Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 24. Mai 2024

Scroll to top

Top

DSC empfängt Tabellensechsten aus Radeberg

13.03.2024

DSC empfängt Tabellensechsten aus Radeberg

Nach zwei Auswärtsspielen in Folge stehen für den DSC nun zwei Heimspiele an. Den Beginn macht an diesem Wochenende das Spiel gegen den Tabellensechsten Radeberger SV. In einer Woche wartet dann der SV Post Germania Bautzen. Beide Spiele finden samstags um 15 Uhr auf Platz 11 im Ostragehege statt.

In 18 spielen holten die Radeberger 26 Punkte und liegen damit derzeit fünf Punkte vor dem ersten Abstiegsplatz. Das Torverhältnis ist mit 34:37 negativ. Bester Torschütze ist Mark Bürger, der in allen Spielen zum Einsatz kam und bereits elfmal getroffen hat.

Das Jahr 2024 verlief für die Mannschaft von Paul Seifert bisher recht erfolgreich. Zwei Siegen und einem Unentschieden steht nur eine Niederlage gegenüber. Zum Auftakt ins Jahr wurde die SG Striesen im Nachholspiel mit 2:1 besiegt. Es folgte ein 2:2 bei Blau-Weiß Zschachwitz, dabei kassierte der RSV in der 88. Minute in Unterzahl den Ausgleich. Es folgte eine 1:3-Niederlage gegen den FSV Oderwitz, bevor vor zwei Wochen Post Germania Bautzen mit 4:1 besiegt wurde.

Auf gegnerischen Plätzen gab es für die Radeberger in neun Spielen nur 7 Punkte. Einzig die Spiele bei Weißwasser (2:3) und in Striesen (1:2) wurden gewonnen. Am vergangenen Wochenende bestritt der RSV ein Testspiel bei Landesligist Pirna-Copitz und unterlag mit 5:1.

Im Hinspiel stellte der DSC die Weichen zeitig auf Sieg. Bereits in der 4. Spielminute gelingt Julius Wetzel per Foulelfmeter das 0:1. Vor der Pause steuert Kevin Urbanek zwei weitere Treffer zum 0:3 Pausenstand bei. In Halbzeit 2 erhöht Urbanek auf 0:4, bevor Henry Hempel das 1:4 erzielt. Dem fünften DSC-Treffer durch Pjer Lucic-Jozak können die Hausherren nur das 2:5 durch Christian Noack entgegensetzen.

Zugang zu Platz 11 im Ostragehege

DSC empfängt Tabellensechsten aus Radeberg

Lade...
Kontakt