Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 29. November 2020

Scroll to top

Top

Der Stadtverband will im Dezember sofort wieder loslegen - wenn es erlaubt ist

03.11.2020

Der Stadtverband will im Dezember sofort wieder loslegen – wenn es erlaubt ist

Am Dienstagabend informierte der Stadtverband Fußball Dresden, dass der Verbands-Vorstand Anpassungen des Spielbetriebs beschlossen hat. So wurden nun sämtliche Hallenmeisterschaften auf Stadtebene abgesagt, diese werden ersatzlos gestrichen. Dies betrifft Männer- wie auch Nachwuchsbereich.

Weiterhin hat der Stadtverband beschlossen, dass es im Dezember sofort „scharf“ weiter geht, wenn dies politisch erlaubt sein sollte. Zumindest für den Herrenspielbetrieb wurde dies entschieden. Genaue Regelungen für den Nachwuchsbereich folgen in der Kommunikation durch den Jugendausschuss des SVF Dresden.

Für unsere zweite Männermannschaft in der Stadtliga A (Ü35 analog) bedeutet dies konkret, dass bei Erlaubnis zum Trainings- und Wettkampfbetrieb ab 1.12. auch die Punktspiele sofort fortgesetzt werden. Theoretisch würde die Zweite damit am 6. Dezember mit einem Heimspiel gegen die SpG Radeberg II/Ullersdorf erstmals wieder antreten. Eine Woche später geht es auswärts bei Reichenberg-Boxdorf regulär weiter. Die ausgefallenen Spiele sollen dann am Wochenende vor Weihnachten sowie an den Januar-Wochenenden ab 09./10. Januar nachgeholt werden. Es verbliebe das letzte Januar-Wochenende als Nachholspieltag. Mit Februar-Beginn war ohnehin der sehr frühe Rückrunden-Auftakt schon festgelegt.

Zusätzlich hat der Stadtverband mit dem 27. Dezember 2020 und 3. Januar 2021 weitere Nachholspieltage festgelegt. Es würde also tatsächlich komplett durchgespielt werden.

Inwieweit es aber tatsächlich so kommt, müssen erst die Entwicklungen und Entscheidungen der nächsten Wochen zeigen.

Lade...
Kontakt