Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 21. Juli 2017

Scroll to top

Top

Zweite unterliegt Stadtoberliga-Aufsteiger

11.07.2017

Zweite unterliegt Stadtoberliga-Aufsteiger

Im zweiten Testspiel der Vorbereitung unterlag die zweite Mannschaft am Dienstag dem Stadtoberliga-Aufsteiger SV Eintracht Dobritz mit 1:4. Adib Al Akied hatte für den DSC den 1:1 Halbzeitstand markiert.

Zu Beginn der ersten Halbzeit sind die Gäste vom Aufsteiger die bessere Mannschaft und verbuchen mit einem Schuss ans Außennetz und einer Parade von Richard Koch die ersten kleineren Möglichkeiten. In der 10. Minute lenkt Michael Kraus eine Flanke unglücklich per Kopf vor die Füße von Oliver Geisenhainer. Dessen Flanke verwandelt Frank Schulz in der Mitte freistehend zum 0:1. Erst anschließend findet die Zweite besser ins Spiel und verbucht in der 23. Minute einen Eckball. Diesen zirkelt Adib Al Akied von der Grundlinie zum 1:1 Ausgleich ins lange Eck. Kurz darauf klärt die gegnerische Abwehr zu kurz, doch der Schuss von Sebastian Vogt geht nur an den Pfosten. Den Kopfball im Nachsetzen von Enrico Kluge kann SV-Torwart Niklas Hofmann parieren. Nach einer Flanke von Vogt kommt Nick Nowack im Strafraum freistehend zum Kopfball, aber Hofmann kann den Ball über die Latte lenken. Auf der anderen Seite ist Schulz nach einem langen Ball frei durch, doch erneut kann Koch außerhalb des Strafraums klären. Sekunden später kommt Schulz von der linken Seite zum Abschluss, verfehlt jedoch den langen Pfosten. Somit geht es mit dem 1:1 in die Pause.

In der zweiten Hälfte findet die Zweite nicht mehr richtig ins Spiel und liegt nach einem Doppelschlag durch Matthias Grimm und Geisenhainer mit 1:3 hinten. Nach einem weiten Einwurf von Kay Effenberger kommt Egbert Exner am langen Pfosten an den Ball, schiebt diesen jedoch am Tor vorbei. Auf der anderen Seite setzte sich Geisenhainer in der 72. Minute im Strafraum gegen mehrere Gegenspieler durch und trifft zum 1:4. Im Anschluss ist erneut Geisenhainer an zwei weiteren gefährlichen Aktionen beteiligt. Nach Pass von Marcel Freyer wird der Schuss des Dobritzer zur Ecke geklärt. Kurz darauf kann der Mittelfeldspieler an Stefan Ausschill im DSC-Tor vorbeigehen, doch Effenberger klärt den Schuss auf der Linie. Im Anschluss verflacht das Spiel bis zum Ende und es bleibt beim 1:4. Bereits am Samstag spielt die zweite Mannschaft das nächste Testspiel beim FSV Dippoldiswalde.

Dresdner SC II: Koch (46. Auschill) – Kraus (46. Kotzauer), Schütze (46. Nielsen), Kluge (46. Berthold), Mauersberger (46. Tozzi) – Vogt (46. Exner), Rostock-Hirche, Sauer, Barthel (70. Wicher) – Nowack (46. Effenberger), Al Akied
Tore: 0:1 Schulz (10. Min), 1:1 Al Akied (23. Min), 1:2 Grimm (61. Min), 1:3 Geisenhainer (65. Min), 1:4 Geisenhainer (72. Min)

Lade...