Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 19. Oktober 2017

Scroll to top

Top

Zweite unterliegt Goppeln in der letzten Minute

11.04.2017

Zweite unterliegt Goppeln in der letzten Minute

Nach zwei Niederlagen in Folge hat die zweite Mannschaft bei Tabellennachbar SG Gebergrund Goppeln einen Sieg oder zumindest einen Punktgewinn verschenkt. Adib Al Akied hatte den DSC in der ersten Halbzeit in Führung gebracht, doch die Gastgeber erzielten in der letzten Minute den 2:1 Siegtreffer.

Die erste Chance im Spiel Tabellensechster gegen Siebenter haben die Hausherren. Doch Daniel Wolf zielt nach einem Konter über das Tor von Richard Koch. Besser macht es nur eine Minute später die zweite Mannschaft. Nach Kombination über Tom Berthold und Albrecht Mauersberger kommt der Ball zu Adib Al Akied, der von halbrechts zum 0:1 ins lange Ecke trifft. Im Anschluss entwickelt sich eine ausgeglichene, aber intensive Partie. Nach einem Eckball von Al Akied kommt Enrico Kluge am langen Pfosten zum Kopfball, zielt jedoch am langen Pfosten vorbei. Ein Schuss von Mike Barthel aus 16 Metern geht genau auf SG-Torwart Alexander Petzold. Kurz vor der Halbzeit fängt Koch eine Flanke von Alexander Leistner vor dem eingelaufenen David Clauß ab.

Nur Sekunden nach dem Wiederanpiff setzt sich Albrecht Mauersberger auf der linken Seite durch und schließt aus spitzem Winkel ab. Petzold kann den Schuss nur abprallen lassen, doch der Nachschuss von Adib Al Akied geht über das Tor. Auf der anderen kommt Wolf nach einem Gnichwitz-Freistoß von der Mittellinie frei zum Kopfball, der Ball geht jedoch knapp übers Dreiangel. In der 63. Minute gelingt den Gastgebern jedoch der Ausgleich. Nach Eckball von Gnichwitz trifft Clauß freistehend per Kopf zum 1:1. Im Anschluss entwickelt sich eine kurze Phase ohne richtige Torchancen auf beiden Seiten, doch in der Schlussviertelstunde wird der DSC aktiver. Nach guter Vorarbeit von Al Akied wird der Schuss von Maximilian Schulze von einem Verteidiger geblockt. Auch einen Versuch von Al Akied kann die Abwehr der Hausherren abwehren. Auf der anderen Seite hat der DSC nach einer Flanke von Lucas Meitinger einige Mühe den Ball aus dem eigenen Strafraum zu klären. In der 86. Minute kann sich Al Akied den Ball erkämpfen und an SG-Torwart Petzold vorbei gehen, den Schuss aus spitzem Winkel kann die Abwehr jedoch zur Ecke klären. Nach einem langen Ball von Maximilian Riedel legt Al Akied den Ball per Hacke zu Tom Berthold. Dessen Schuss von links kann Petzold nur abprallen lassen, doch am langen Pfosten köpft Enrico Kluge über das Tor. Auf der anderen Seite kann sich Clauß nach einem langen Ball gegen seinen Gegenspieler durchsetzen und lupft den Ball über Koch zum 2:1 Endstand ins Tor.

Trotz der Niederlage verbleibt die Zweite auf Rang 7 und damit im Niemandsland der Tabelle. Zwei Wochen sind nun frei, ehe am 30.04. die zweite Mannschaft der SG Weixdorf ins Ostragehege kommt.

 

Gebergrund Goppeln: Petzold – Meitinger, Hübner, Wittenberg, Finster – Schöbel (67. Pinelo), Leistner, Voigt, Wolf (80. Raudszus) – Clauß, Gnichwitz
Dresdner SC II: Koch – Riedel, Kluge, Berthold – Schulze (83. Tozzi), Exner, Effenberger, Barthel, Nielsen – Al Akied, Mauersberger (67. Wicher)
Tore: 0:1 Al Akied (4. Min), 1:1 Clauß (63. Min), 2:1 Clauß (90. Min)
Zuschauer: 40

Galerie
Lade...