Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 19. Juli 2019

Scroll to top

Top

Zweite mit wichtigem Sieg in Weixdorf

31.03.2019

Zweite mit wichtigem Sieg in Weixdorf

Mit dem zweiten Sieg in Folge meldet sich die DSC-Zweite im Abstiegskampf zurück. Nach dem Sieg im Nachholer beim Tabellenvierten SG Striesen II konnte am Samstag auch der Tabellenzweite SG Weixdorf II bezwungen werden. Am Ende hieß es 3:1 (0:0) für den Sportclub. Die Tore erzielten Adib Al Akied (2x) und Egbert Exner.

Die rund 50 Zuschauer, darunter zahlreiche DSC-Fans, die ihr Team auch lautstark unterstützten, sahen eine ausgeglichene erste Halbzeit. Nach einer Phase des Abtastens werden die Schwarz-Roten langsam mutiger und erspielen sich kleinere Tormöglichkeiten. Die Gastgeber spielen zwar ebenfalls munter mit, kommen aber zu keinen wirklichen Abschlussmöglichkeiten.

Nach der Pause geht es dann rund. Nach wiederholtem Foulspiel sieht ein Weixdorfer Abwehrspieler die Ampelkarte und muss nach 51 Minuten das Spielfeld verlassen. Die sich ergebenden Freiräume nutzen die Friedrichstädter schnell aus. Adib Al Akied zieht in den Strafraum, wird dort zu Fall gebracht und es gibt den Strafstoß für den DSC. Diesen verwandelt Egbert Exner sicher zum 0:1 für die Gäste. Und die Sportclub-Reserve will nun die Entscheidung. Al Akied erobert nach 62 Minuten auf der linken Seite den Ball, zieht nach innen und schließ unhaltbar ins lange Eck ab. Die letzten Zweifel am Gästesieg werden dann weitre zehn Minuten später zerstreut. Mit einem schönen Angriff gelangt der Ball schließlich zu Ahmad Ismail, der diesen im Strafraum wunderbar querlegt, Al Akied lässt den Torhüter noch aussteigen und schiebt zum 0:3 ein.

Die Gäste kommen fünf Minuten vor Spielende per Kopfball noch zum 1:3 Anschlusstreffer, doch wirkliche Gefahr für den Dreier des DSC entsteht nicht mehr. In der Schlussminute trifft Exner aus spitzem Winkel noch den Torpfosten, so bleibt es beim 1:3-Auswärtserfolg für unsere Zweite.

Mit dem zweiten Sieg in Folge kann sich die DSC-Zweite wieder berechtigte Hoffnungen auf einen erfolgreichen Abstiegskampf machen. Dafür sind in den verbleibenden acht Spielen wohl aber mehr Siege als Punktverluste nötig. Es bleibt also spannend. Nächste Woche gastiert die Zweite beim Tabellenletzten Sportfreunde Dresden-Nord und muss hier unbedingt erneut dreifach punkten, um die Hoffnungen auf einen Klassenverbleib am Leben zu halten.

Tore: 0:1 Exner (FE/ 55. Min), 0:2 Al Akied (62. Min), 0:3 Al Akied (73. Min), 1:3 Haupt (86. Min)
Besondere Vorkommnisse: 51. Min Gelb-Rote Karte für Weixdorf

Bilder-Galerie
Lade...
Kontakt