Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 15. August 2018

Scroll to top

Top

Zweite mit glücklichem Sieg

30.04.2018

Zweite mit glücklichem Sieg

Einen sehr glücklichen Sieg feierte die zweite Mannschaft im Heimspiel gegen die 2. Vertretung der SG Weixdorf. Bereits in der 2. Minute erzielte Mike Barthel das Tor des Tages. Im Anschluss bestimmten die Gäste der Partie, konnten aber beste Gelegenheiten nicht nutzen.

Nur wenige Sekunden sind in der Partie zwischen dem Tabellenfünften und dem Achten gespielt, als das erste Tor fällt. Aus dem Mittelfeld passt Bahaa Amro den Ball in die Schnittstelle der Abwehr, so dass Mike Barthel frei durch ist und unter dem Torwart der Gäste hindurch zum 1:0 trifft. Im Anschluss übernehmen jedoch die Weixdorfer die Spielführung, während dem DSC vor allem offensiv nur wenig gelingt. Nur zwei Minuten nach dem Wiederanpfiff pariert Philipp Schütze im DSC-Tor gegen einen Gästespieler, der Nachschuss geht neben das Tor. Bei einem 20-Meter-Schuss von Jonathan Eimert haben die Schwarz-Roten Glück, als der Ball an die Unterkante der Latte geht und vom Rücken von Schütze ins Toraus springt. Einen Versuch von Hannes Kurzmann pariert Schütze mit dem Fuß, den Schuss von Robert Wulff kann Erik Sauer vor der Linie klären. Ein Freistoß von Hoang Vu Nhat von der halblinken Seite geht im Strafraum an allen vorbei und verfehlt den langen Pfosten knapp. Trotz mehrerer guter Möglichkeiten der Gäste geht es mit der 1:0 Führung der Hausherren in die Pause.

Auch in der zweiten Halbzeit setzt sich die Partie der ersten Hälfte fort, die Weixdorfer bestimmen die Partie, können aber ihre vielen guten Möglichkeiten nicht nutzen. Der erste Schuss der Gäste geht knapp über das DSC-Tor. Auf der anderen Seite kommt Daniel Schönherr von halbrechts zum Abschluss, Aaron Schädlich im Weixdorfer-Tor kann den Schuss zur Ecke klären. Nach einem weiten Einwurf in der Hälfte des DSC kommt Jonathan Eimert zum Kopfball, doch der Versuch landet auf der Latte. Kurz darauf haben die Schwarz-Roten erneut viel Glück, als ein Schuss von Maik Walsdorf nur an den kurzen Pfosten geht. Der Nachschuss geht am langen Pfosten vorbei. Bis zum Ende verteidigt der DSC mit allem was er hat die Führung und kann nach 3 Minuten Nachspielzeit den nächsten Dreier bejubeln.

Nun ist eine Woche Pause in der Stadtliga A. Am 12. Mai tritt die Zweite beim Tabellennachbarn Radebeuler BC II an.

Dresdner SC II: Schütze – Kraus, Wege, Sauer, Nielsen – Vogt (90.+1. Rostock-Hirche), Exner, Barthel, Amro (62. Alhamdani), Al Akied – Schönherr
SG Weixdorf II: Schädlich – Rütze, Eichler, Jürich, Kramosch – Kurzmann, Walsdorf, Vu Nhat (63. Zschieschang), Wulff (63. Uhlitzsch) – Kotte, Eimert
Tor: 1:0 Barthel (2. Min)
Zuschauer: 20

Galerie
Lade...
Kontakt