Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 9. April 2020

Scroll to top

Top

Zweite mit erneutem Testspielerfolg

16.02.2020

Zweite mit erneutem Testspielerfolg

Auch im zweiten Testspiel bleibt die 2. Mannschaft siegreich und gewinnt gegen den SV Lampertswalde aus der Kreisoberliga Meißen mit 4:1. Zweimal Jonathan Berg, sowie Kevin Tietz und Adib Al Akied trafen für den DSC. Den Gästen gelang in der 77. Minute der Ehrentreffer.

Während DSC-Trainer Egbert Exner auf 16 Spieler zurückgreifen und damit mehrmals wechseln konnte, reisten die Gäste aus Lampertswalde ohne Ersatzspieler an.
In den ersten Minuten haben die Dresdner Probleme ins Spiel zu finden, können nach der ersten guten Möglichkeit für die Gäste jedoch die Spielführung übernehmen. Mit ihrer ersten Torchance kommen die 98er ihrerseits zur Führung. Einen schönen Pass in die Spitze von Ismael Cisse kann Jonathan Berg annehmen, seinen Gegenspieler ausnehmen und trifft durch die Beine von SV-Torwart Marcel Goldberg zum 1:0. Nur drei Minuten später spielt erneut Cisse den Ball gut in die Spitze. Diesmal ist Kevin Tietz durch und verwandelt zum 2:0. Im Anschluss verflacht das Spiel etwas, der DSC bestimmt zwar die Partie, macht aber nicht mehr als nötig. Erst in der Schlussviertelstunde werden die Schwarz-Roten nochmal stärker. Nach Pass von Tietz zieht erneut Berg ab, trifft aber nur den Innenpfosten. Ein Kopfball von Adib Al Akied nach Flanke von Stefan Haase geht über das Tor. Mit der verdienten Führung geht es dann in die Halbzeitpause.

Mit neuer taktischer Ausrichtung und vier neuen Spielern geht der DSC in die zweite Halbzeit. Nur zwei Minuten nach dem Wiederanpfiff verpasst Berg einen Eckball von Cisse am kurzen Pfosten nur knapp. Nach Vorlage von Eric Langner kommt Waliyi Abduletif von halblinks zum Abschluss, trifft aber nur das Außennetz. Kurz darauf wird Abduletif vor dem Strafraum gefoult. Den Freistoß aus zentraler Position verwandelt Berg direkt zum 3:0. In der 76. Minute kann sich Abduletif zentral gut durchsetzen, scheitert jedoch an SV-Torwart Goldberg. Der abgewehrte Ball landet jedoch bei Al Akied, der zum 4:0 trifft. Nach dem erneuten Anstoß spielen die Gäste schnell nach vorne, von der rechten Seite kommt der ball in die Mitte, wo Steve Schneider der Ehrentreffer gelingt. In den letzten Minuten hat der DSC Probleme einen geordneten Spielaufbau zu schaffen, kann das 4:1 jedoch bis zum Ende verteidigen.

Dresdner SC II: Schilling – Haase, Kahl, Niederlein (46. Kotzauer), Wicher (31. Kraus) – Al Akied (46. Mauersberger), Cisse, Langner, Tietz (46. Burg), Buzás (46. Abduletif) – Berg
SV Lampertswalde: Goldberg – Markus Zschunke, Büttner, Freund, T. Richter – Martin Zschunke, M. Richter, Wilhelm, Schneider – Bade, Maschinski
Tore: 1:0 Berg (9. Min), 2:0 Tietz (12. Min), 3:0 Berg (64. Min), 4:0 Al Akied (74. Min), 4:1 Schneider (77. Min)
Zuschauer: 10

Galerie
Lade...
Kontakt