Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 1. Oktober 2022

Scroll to top

Top

Zweite feiert klaren Sieg

22.05.2016

Zweite feiert klaren Sieg

Einen klaren 5:1 Sieg feierte die zweite Mannschaft gegen den abstiegsbedrohten BSV Lockwitzgrund. Adib Al Akied erzielte dabei drei Tore, Enrico Kluge und Adrian Herkt steuerten jeweils einen Treffer bei.

Innerhalb von sieben Minuten macht die Zweite des DSC gleich zu Beginn des Spiels den wichtigen Sieg perfekt. Den Anfang macht Enrico Kluge, der in der 8. Minute nach Freistoß von Maximilian Schulze per Kopf zum 1:0 trifft. Drei Minuten später kann sich Adib Al Akied den Ball erkämpfen, umspielt BSV-Torwart Kevin Burger und trifft zum 2:0. Weitere drei Minuten danach spielt Al Akied den Ball in die Gasse, wo Adrian Herkt frei durch ist und zum 3:0 trifft. Im Anschluss schaltet der DSC einen Gang zurück und lässt nun die Gäste besser ins Spiel kommen. Doch Stefan Horn klärt zweimal stark gegen Mathias Häschel. In der 31. Minute ist es jedoch erneut Häschel, der im Strafraum auftaucht und den Ball über Horn zum 3:1 ins Tor lupft. Sekunden vor der Pause pariert Horn einen Freistoß aus 25 Metern von Thomas Müller gut zur Ecke. Mit der 2-Tore-Führung der Hausherren geht es somit in die Halbzeit.

Kurz nach Beginn der zweiten 45 Minute passt Bastian Pfeifer den Ball quer vors Tor, doch am langen Pfosten verfehlt Mirko Müller das Tor knapp. Im Anschluss egalisieren sich beide Mannschaften im Mittelfeld, ehe Al Akied einen langen Ball erläuft, doch Burger klärt den Schuss stark zur Ecke. Im Anschluss trifft Herkt freistehend, doch der Schiedsrichter entscheidet auf vermeintliche Abseitsposition. Nur kurze Zeit später passt der eingewechselte Albrecht Mauersberger den Ball in die Mitte, wo sich erneut Al Akied durchsetzt, an Burger vorbeigeht und zum 4:1 trifft. In der 79. Minute ist es erneut Al Akied, der den BSV-Torwart umspielt und zum 5:1 trifft. Eine weitere Chance des Stürmers in der Schlussminute kann Jörg Bernhard für seinen geschlagenen Torhüter kurz vor der Linie klären.

Durch den Sieg hat die zweite Mannschaft den 4. Tabellenplatz eingenommen und nur zwei Zähler Rückstand auf den ersten Aufstiegsplatz. Nächste Woche geht es bereits am Samstag zum ESV.

Dresdner SC II: Horn – Kotzauer, Kluge, Schütze, Schulze – Exner, Rostock-Hirche (68. Reisch), Deutschmann, Maurice-Demourioux (56. Mauersberger) – Herkt (74. Zorn), Al Akied
BSV Lockwitzgrund: Burger – Stein – Pfeifer, Bernhard – T. Müller, Mai Le Quang, Beckmann, M. Müller, Schlieben (54. Beyer) – Häschel, Schönfeld (46. Zetzsche)
Tore: 1:0 Kluge (8. Min), 2:0 Al Akied (11. Min); 3:0 Herkt (14. Min), 3:1 Häschel (31. Min), 4:1 Al Akied (75. Min), 5:1 Al Akied (79. Min)
Zuschauer: 20

Lade...
Kontakt