Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 18. April 2024

Scroll to top

Top

Zweite enttäuscht im Nachholspiel

27.03.2024

Mannschaftsfoto 2. Männermannschaft Dresdner SC 1898

Im Stadtoberliga-Nachholspiel, welches noch aus dem letzten Jahr resultierte, verliert der DSC durch zwei späte Tore gegen den SV Sachsenwerk.

Der Sportclub hatte sich vorgenommen, den Abstand zu den Abstiegsplätzen entscheidend zu vergrößern. Doch letztlich blieb die Leistung der Schwarz-Roten hinter der Erwartung zurück. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit hat der DSC etwas mehr vom Spiel, die Gäste jedoch die besseren Torchancen. Zweimal muss Dennis Gröblehner im DSC-Tor nach langen Bällen alles aufbieten, um den Rückstand zu vermeiden.

Nach der Pause agieren die Friedrichstädter nervös und zu wenig zielstrebig. Nach 70 Minuten ist es dann Paul Müller für die Gäste, der nach einer Unstimmigkeit in der DSC-Abwehr zur Gästeführung einschieben kann. Der DSC wirft in der Schlussphase alles nach vorn, ohne zu Großchancen zu kommen. Der SVS nutzt dies hingegen zum 0:2 und der Spielentscheidung.

Der DSC verbleibt auf dem sechstletzten Tabellenplatz, was zum Klassenerhalt reichen würde. Doch wie viele Absteiger es geben wird, hängt von den etwaigen Dresdner Absteigern aus der Landesklasse ab. Fakt ist: es schiebt sich am Tabellenende eher wieder zusammen. Das Oster-Wochenende ist nun frei, danach geht es bei Süd-West für die Zweite weiter.

Dresdner SC II: Gröblehner – Hilarius, D. Richter, Riedel (65. Oladotun), Kretschmer (84. Hiller) – Rau, Tietz (46. Goncalves Franco), Langner, Rische (75. Werner), Soltek (46. Göhler) – Müller
Tore: 0:1 Müller (72. Min), 0:2 Geiert (87. Min)
Zuschauer: 45

Lade...
Kontakt