Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 26. September 2022

Scroll to top

Top

Zweite empfängt Süd-West, Ü35 reist nach Freital

22.09.2022

Zweite empfängt Süd-West, Ü35 reist nach Freital

Auch am letzten Wochenende blieben die 2. Mannschaft und die Alten Herren in ihren Spielen ungeschlagen. Nach dem Punkt gegen die SG Striesen empfängt die Zweite am Sonntag (12:30 Uhr) auf Platz 6 im Ostragehege den FV Dresden Süd-West. Die Ü35 reist am Samstag (13 Uhr) zum Tabellenletzten SC Freital und würde mit einem Punktgewinn den Sprung in die Stadtliga A auch rechnerisch sicher haben.

2. Mannschaft: Dresdner SC II – FV Dresden Süd-West

Mit 9 Punkten aus 5 Spielen rangiert der FV Süd-West derzeit auf dem 5. Tabellenplatz und damit einen Punkt und drei Plätze vor dem DSC. Zudem haben die Süd-Westler mit 16:15 Toren das um 3 Treffer bessere Torverhältnis. Dabei führt Till Glöckner mit 7 Treffern die Torjägerliste der Stadtoberliga an und hat fast die Hälfte aller Tore seiner Mannschaft erzielt.

Nach zwei Niederlagen zum Auftakt in die neue Saison bei der SG Weißig (2:7) und dem VfB Hellerau-Klotzsche (2:3) hat der FV zuletzt in die Erfolgsspur gefunden. In den letzten 3 Spielen gab es Siege gegen die SpVgg Löbtau (4:2), den Post SV Dresden (6:3) und den SV Sachsenwerk (2:0). Die Sachsenwerker mussten dabei ihre erste Saisonniederlage einstecken.

In der vergangenen Saison holte Süd-West 29 Punkte aus 21 Spielen. Auch da war Till Glöckner mit 14 Toren der treffsicherste Spieler. Das Spiel gegen den DSC endete mit einem zumindest ergebnistechnisch klaren 3:0-Erfolg für Süd-West.

Ü35: SC Freital – Dresdner SC Ü35

Mit zwei Siegen und einem Unentschieden ist die Ü35 in die Saison gestartet und belegt derzeit Platz 2 in der Qualifikationsgruppe 1 zur Stadtliga A. Am Samstag geht es zum derzeitigen Letzten SC Freital. Alle Mannschaften von Platz 3 bis 6 haben allerdings drei Punkte geholt, die Freitaler haben aber mit 6:14 Toren das schlechteste Torverhältnis.

Den einzigen Sieg holten die Freitaler zum Saisonstart gegen den SSV Turbine Dresden. Markus Weise (2x) und Stefan Sulyok (3x) erzielten die Tore zum 5:4 Erfolg. Es folgten zwei klare Niederlagen gegen Einheit Dresden-Mitte (0:5) und die SpVgg Löbtau (1:5).

Lade...
Kontakt