Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 28. Mai 2024

Scroll to top

Top

Zu Gast bei heimstarken Weixdorfern

17.04.2024

Zu Gast bei heimstarken Weixdorfern

Am Samstag geht es für den DSC zum Stadtrivalen SG Weixdorf. Die Randdresdner stehen mit 29 Punkten nur auf dem 8. Tabellenplatz, holten aber auf dem heimischen Sportplatz in 10 Partien starke 24 Punkte. Um 14 Uhr wird das Spiel auf dem Kunstrasen des Fortsportplatzes angepfiffen.

Derzeit steht die SGW, als Fast-Absteiger der letzten Saison, nur zwei Punkte vor den Abstiegsrängen. 41:35 Tore bedeuten dabei immerhin die fünftbeste Offensive der Liga. Einen großen Anteil daran hat Luka Maximilian Pecher, der mit 17 Treffern die Torjägerliste der Landesklasse Ost anführt. Am letzten Wochenende wurde der Radeberger SV, nach einem 0:2 zur Pause, mit 4:2 besiegt. Der Erfolg in Radeberg war der erste Auswärtssieg in dieser Saison. In den 11 Spielen zuvor gab es nur zwei Unentschieden.

Auf dem heimischen Fortsportplatz verlor die Mannschaft von Trainer Michael Fähnrich in dieser Saison erst zwei Partien. Gegen den Tabellenführer Eintracht Niesky hieß es nach 90 Minuten 0:1. Dazu wurde das letzte Heimspiel gegen den FSV Oderwitz mit 1:3 verloren. Der höchste Saisonsieg war ein 5:0 Erfolg über den Königswarthaer SV. Dazu wurden drei Spiele mit einem 4:0 Erfolg beendet. Für unseren DSC war der Fortsportplatz in den letzten Jahren kein gutes Pflaster. Die letzten drei Spiele in Weixdorf wurden verloren.

Im Hinspiel setzten sich die Friedrichstädter in einer spannenden Partie mit 3:2 durch. Zur Pause führten die Weixdorfer durch Treffer von Felix Röthig und Pecher mit 0:2. Nach dem zweiten Treffer in der 23. Minuten stellten die Gäste jedoch das Fußballspielen fast völlig ein und der DSC kommt durch Tommy Sanderson und Julius Wetzel zum verdienten Ausgleich. In der 73. Minute ist es erneut Sanderson, der den 3:2 Siegtreffer erzielt. Fehlen wird bei den 98ern Thomas Hönle, der eine Gelbsperre absitzen muss.

Die SG Weixdorf freut sich auf viele Zuschauer zu diesem Spiel und wird auf dem Sportplatz Heim- und Gästefans auf den beiden Spielfeld-Seiten trennen. Alle DSC-Fans müssen auch einen extra Zugang zum Sportgelände nutzen. Wir informieren euch hier noch vor dem Spiel, wo ihr hin müsst. Unterstützt unseren DSC im Aufstiegskampf!

Lade...
Kontakt