Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 22. September 2018

Scroll to top

Top

Ü60-Traditionself wird Dritter

15.03.2013

Am Samstag nahm die DSC-Traditionself der Ü60-Spieler in der Ballsporthalle der Eishalle im Ostragehege am Ü60-Altsenioren-Turnier des Post SV Dresden teil. Mit vier Unentschieden und einem Sieg bei nur einem einzigen Gegentor schlug sich die Sportclub-Truppe dabei äußerst achtbar und wurde Turnierdritter.

Neben den vier Unentschieden gegen die Stadtauswahl Dresden, Großröhrsdorf, Post SV Dresden und Radebeul besiegte der DSC den FSV Lohmen mit 5:0 (5x erfolgreicher Torschütze: Gerd Lambrecht). Insgesamt schlu es nur einmal per Siebenmeter im DSC-Gehäuse ein. In der Offensive gelangen aber zu wenig Tore, um das Turnier gewinnen zu können. Dennoch wurde ein respektabler 3. Platz erreicht!


Turniersieger wurde letztlich der SC 1911 Großröhrsdorf vor den punktgleichen Radebeulern. Als Torschützenkönig des Turniers wurde unser 5-facher Torschütze Gerd Lambrecht geehrt.

Der DSC spielte etwas ersatzgeschwächt mit folgenden Sportfreunden: Kurt Hartung, Bernd Grundey, Hartmut Wohlrabe, Klaus Hoyer, Gerd Lambrecht, Bernd Lehmann und unterstützt durch die Sportfreunde Jürgen Claus (SV Mitte) und Dietmar Rösler (SG Dölzschen).

Der Sächsische Fußballverband plant für den Juni 2013 ein Ü60- Landesmeisterschaftsturnier in Dresden. Hier wird auch der Dresdner SC mit seiner Traditionself teilnehmen. Zuvor steht im Mai noch die Stadtmeisterschaft auf dem Programm.

Lade...
Kontakt