Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 21. Mai 2018

Scroll to top

Top

Testspiel: Niederlage gegen den SV Bannewitz

10.02.2018

Testspiel: Niederlage gegen den SV Bannewitz

Im zweiten Testspiel der Winterpause muss der Dresdner SC die zweite Niederlage einstecken. Dem SV Bannewitz unterliegt man auf dem Kunstrasenplatz Nr. 21 am Ende mit 1:2. Robert Thomas sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Der SV Bannewitz aus der Landesklasse Mitte kommt besser in das Spiel und hat nach sieben Minuten durch Martin Neubert die erste Tormöglichkeit. Seinen Schuss aus spitzen Winkel kann DSC-Torwart Ralph Schouppe klären. Drei Minuten später zeigt sich die Heimmannschaft das erste Mal in der Offensive. Alexander Preißiger setzt sich im Strafraum durch und kommt zum Abschluss, doch Gästetorwart Patrick Richter ist hellwach und klärt den Ball zur Ecke. In der Folge spielt sich das Spielgeschehen im Mittelfeld ab und so bleiben Torchancen Mangelware. Nach knapp einer halben Stunde tauchen die Gäste noch einmal gefährlich vor dem DSC-Tor auf und verbuchen die beste Möglichkeit der ersten Halbzeit. Nach einem verunglückten Lupfer des Bannewitzer Stürmers über Ralph Schouppe kommt Martin Neubert zum Nachschuss, der Ball touchiert aber nur die Latte. So geht es mit einem 0:0 in die Pause.

Nach Wiederanpfiff nimmt das Spiel etwas an Fahrt auf und Timo Hoffstadt gibt einen ersten Warnschuss aus knapp 25 Metern ab. Im Gegenzug dringen die Randdresdner in Person von Florian Schmieder gefährlich in den Strafraum ein. Sein Schuss aufs lange Eck verfehlt aber sein Ziel. Nur drei Minuten später kann Maximilian Baldus mit einem Lupfer die nächste Möglichkeit verbuchen. Nach einer Stunde Spielzeit setzt Robert Thomas Adrian Herkt mit einem Pass gut in Szene, doch dessen Abschluss währt der eingewechselte Torhüter Felix Scheuermann zur Ecke ab. In der 69. Spielminute ist es erneut Robert Thomas, welcher sich als Ideengeber auszeichnet. Nach Kombination mit Olaf Sieradzki gibt Thomas den Ball auf Herkt weiter, doch wieder findet dieser seinen Meister im Bannewitzer Schlussmann. So fällt in einer Phase, in welcher die Schwarz-Mohnroten das Spiel im Griff haben, die Führung der Gäste. Florian Schmieder wird nicht angegriffen und kommt an der Strafraumgrenze zum Abschluss. Sein platzierter Schuss schlägt unten links ein. Der Dresdner SC gibt sich aber nicht auf und kommt zum verdienten Ausgleich. Eine Flanke von Olaf Sieradzki nimmt Robert Thomas gut an, hebt den Ball über seinen Gegenspieler und kann mit einem straffen Schuss aus 15 Meter zum 1:1 einnetzen. Doch die Freude währt nur Kurz. Zwei Minuten nach dem Ausgleich ist es wieder Florian Schmieder, welcher allein vor dem Sportclub-Tor auftaucht und zum zweiten Treffer ins kurze Eck einschiebt. Kurz vor Schluss hat Bannewitz durch einen zentralen Freistoß aus 17 Meter (gehalten von Ralph Schouppe) und nach einem Eckball (Kopfball an die Latte) Möglichkeiten, die Führung auszubauen. Doch es bleibt beim 1:2-Endstand aus Sicht des Sportclubs.

Nächste Woche Samstag steht das nächste Testspiel an. Gegner ist mit dem BSC Freiberg erneut eine Mannschaft aus der Staffel Mitte. Anstoß auf dem Platz der Einheit in Freiberg ist um 14:00 Uhr.

Dresdner SC: Schouppe – Forgber, Hoffstadt (60.Min Al Akied), Nguyen, Riedel (70.Min Petko) – Sieradzki, Preißiger, Wetzel, Thomas – Milic, Herkt

Torschützen: 0:1 Schmieder (75.Min), 1:1 Thomas (81.Min), 1:2 Schmieder (83.Min)

Zuschauer: 25

Lade...
Kontakt