Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 12. Dezember 2017

Scroll to top

Top

Stadtderby zum Jahresausklang am Sonntag-Vormittag

06.12.2017

Mannschaftsaufgebot Dresdner SC 1898 1. Männer Saison 2017/18

Mit dem Nachholspiel beim SC Borea Dresden enden für den DSC am Sonntag die Punktspiele im Jahr 2017. Um 11 Uhr wird die Partie des 10. Spieltages im Jägerpark angepfiffen.

11 Punkte holte der Aufsteiger in 13 Spielen und liegt damit einen Platz und drei Punkte vor dem DSC. Aufgrund des besseren Torverhältnisses würden die 98er mit einem Sieg an Borea vorbeiziehen und den Nordlichtern zur Winterpause die Rote Laterne überlassen. Und nicht anderes muss das Ziel sein, um eine enttäuschende Hinrunde mit einem positiven letzten Spiel abzuschließen.

Wie die Schwarz-Roten erzielte der SC ebenfalls 23 Tore, hat aber bei 45 Gegentreffern die schlechteste Abwehr der Liga (DSC: 43 Tore). Bester Torschütze ist Manuel Heinze mit bisher 7 Treffern. Am vergangenen Wochenende siegte Borea überraschend gegen den SV Rot-Weiß Bad Muskau mit 1:0. Spielertrainer Elvir Jugo gelang in der 49. Minute der Siegtreffer. Zuvor gab es vier Niederlagen in Folge.

Die höchste Niederlage gab es beim 0:7 im Hinspiel in Bad Muskau sowie bei Neusalza-Spremberg. Gegen Fortuna Trebendorf feierte der SC beim 5:1 den höchsten Saisonsieg. Dies war gleichzeitig der einzige Punktgewinn auf fremden Sportplätzen.

Lade...