Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 19. Oktober 2018

Scroll to top

Top

Sieg gegen Helios zur Halbzeit klar

23.09.2018

Sieg gegen Helios zur Halbzeit klar

23.09.2018 Spielbericht

Auch das fünfte Spiel der Saison kann der DSC gewinnen und setzt sich mit 4:0 gegen den SV Helios 24 Dresden durch. Dabei fallen die Tore von Robert Thomas, Julius Wetzel, Timo Hoffstadt und Adib Al Akied in den ersten 33 Spielminuten.

15 Spieler stehen dem Trainerteam Wege/Trübenbach für das Spiel gegen den Tabellenzwölften zur Verfügung. Für die verhinderten Kraus und Wutschke, sowie Effenberger, der bei der Zweiten spielte, rückten Joe Zacher, Julius Wetzel und erstmals in dieser Saison Sascha Riedel in die Startelf.

Von Beginn an greift der DSC früh an und stört den Gegner konsequent. So auch in der 8. Minute, als sich die 98er im Mittelfeld den Ball erkämpfen und dann schnell nach vorne spielen. Über Daniel Pfitzner und Julius Wetzel kommt der Ball zu Robert Thomas, der sich völlig frei die Chance nicht nehmen lässt und zum 1:0 ins Eck trifft. Kurz darauf sieht Helios-Spieler Martin Schöne wegen Meckern die gelbe Karte. Weil der Verteidiger aber auch anschließend nicht ruhig ist, sieht er folgerichtig die gelb-rote Karte und die Gäste müssen somit in Unterzahl weiterspielen. Nur zwei Minuten später spielt Paul Engelmann den Ball zu seinem Abwehrspieler David Ertl, dessen verunglückten Rückpass erläuft Julius Wetzel und schiebt freistehend zum 2:0 ein. In Überzahl macht der DSC das Spiel, kann sich aber nur selten zwingende Chance erspielen. In der 22. Minute haben die Gäste ihre erste gute Möglichkeit, doch Ralph Schouppe hat mit dem Freistoß aus 20 Metern keine Probleme. Auf der anderen Seite bringt Olaf Sieradzki den Ball in die Spitze. Dort ist erneut Thomas frei durch und passt vor dem SV-Torwart auf den mitgelaufenen Timo Hoffstadt, der freistehend keine Schwierigkeiten hat auf 3:0 zu erhöhen. Nach einem weiteren langen Ball auf Thomas, umspielte dieser SV-Torwart Engelmann und legt per Hacke zurück auf Adib Al Akied. Freistehend kommt dieser zum Abschluss, der Ball geht an die Unterkante der Latte, springt von der Linie erneut an die Latte und anschließend hinter die Linie. Nur wenige Sekunden später legt Al Akied eine Flanke zurück auf den freien Hoffstadt, doch dessen 20-Meter-Schuss geht knapp am langen Pfosten vorbei. Mit der verdienten 4:0 Führung des DSC geht es in die Pause.

Zu Beginn der zweiten 45 Minuten bestimmen die Schwarz-Roten vor 152 Zuschauern die Partie, sind in der Offensive jedoch nur selten gefährlich. Die Gäste stehen nun mit einer Fünferkette besser. Ein Schuss von Nick Nowack aus 16 Metern wird noch leicht abgefälscht und geht knapp am Pfosten vorbei. Auf der anderen Seite kann Ralph Schouppe eine Flanke von Yuri Moraes abfangen. Am langen Pfosten wäre Rocco Bischoff frei gewesen. Im Anschluss hat der DSC teilweise sogar Probleme die Angriffe der Gäste zu klären und sich zu befreien. Eine Flanke von Sebastian Reichelt kann kurz vor Bischoff per Kopf geklärt werden. In der letzten Spielminute setzt der eingewechselte Aleksandar Milic einen Flugkopfball an den Pfosten, der Nachschuss von Daniel Pfitzner wird geklärt. Kurz darauf ist Schluss und der DSC feiert den fünften Sieg im fünften Spiel.

Damit bleiben die Schwarz-Roten auf dem 1. Platz und haben weiterhin 3 Punkte Vorsprung auf den Zweiten. Am kommenden Sonntag steht bereits um 8.45 Uhr das Auswärtsspiel bei der SpVgg Löbtau an.

Statistik

Dresdner SC: Schouppe – Zacher, Riedel, Nguyen, Sieradzki (72. Schulze) – Thomas, Pfitzner, Hoffstadt, Al Akied (79. Milic) – Nowack (72. Berg), Wetzel
SV Helios Dresden: Engelmann – Rinke, Ertl (30. Grothe, 46. L. Grell), Schöne, Dorß – Moraes, Kirsche, N. Grell, Reichelt – Courtois de Hurbal (30. Bischoff), Beyreuther
Tore: 1:0 Thomas (8. Min), 2:0 Wetzel (14. Min), 3:0 Hoffstadt (24. Min), 4:0 Al Akied (33. Min)
Besondere Vorkommnisse: 12. Min gelb-rote Karte Schöne [SVH] (wg. Meckern)
Zuschauer: 152
Stimme nach dem Spiel: Julius Wetzel
Galerie
Lade...
Kontakt