Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 23. Oktober 2017

Scroll to top

Top

Saisonauftakt am Sonnabend

09.08.2017

Saisonauftakt am Sonnabend

Am kommenden Wochenende startet die Landesklasse Ost in die neue Saison. Auf den DSC wartet mit dem LSV Neustadt/Spree gleich ein unangenehmer Gegner. Am Sonnabend tritt das Team von Trainer Stefan Steglich um 15 Uhr in Neustadt/Spree zum Auftakt an.

In der abgelaufenen Spielzeit landete der LSV mit 31 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz. Bester Torschütze war Edenilson De Souza Barros, der neun Treffer erzielte. In der Vorbereitung konnte das Team von Karsten Haasler dreimal gewinnen, eine Partie ging verloren. Einem 3:1 Sieg über den Königswarthaer SV (Kreisoberliga) folgte eine 0:5 Niederlage beim Aufsteiger in die Oberliga, dem SV Einheit Kamenz. Anschließend gab es zwei hohe Siege gegen Aufbau Deutschbaselitz aus der Kreisliga A (16:1) und Germania Ruhland (Kreisoberliga Brandenburg / 16:0).

In der 1. Runde des Landespokals unterlagen die Neustädter beim Landesliga-Absteiger BSC Freiberg mit 3:2, vier der fünf Treffer fielen per Elfmeter. Zweimal konnte der LSV durch Tobias Lohr und De Souza Barros die Führung der Freiberger ausgleichen, doch in der 90. Minute gelang dem BSC per Strafstoß der Siegtreffer.

Die Bilanz des DSC gegen den LSV steht klar zu Gunsten der Neustädter. Nur eins der acht Spiele konnten die 98er gewinnen, zwei Partien endeten Unentschieden. Das Heimspiel der letzten Saison gewannen die Dresdner mit 3:2, kassierten aber im Rückspiel beim 0:4 die bisher höchste Niederlage gegen den LSV.

Lade...