Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 18. April 2024

Scroll to top

Top

Rückrundenstart mit Stadtderby bei Striesen

14.02.2024

Rückrundenstart mit Stadtderby bei Striesen

Nach dem Nachholspiel beim Königswarthaer SV am vergangenen Samstag startet die Landesklasse Ost am Wochenende regulär in die Rückrunde. Für unseren DSC geht es dabei gegen den Tabellennachbar SG Dresden Striesen um den 2. Platz.

29 Punkte holten die Striesener in 14 Spielen und haben damit zwei Zähler mehr geholt als die 98er. Mit einem Sieg würden die Friedrichstädter also am Stadtrivalen vorbeiziehen. Mit 32:19 Toren hat die SGS einen Treffer mehr erzielt als der DSC und stellt die zweitbeste Defensive der Liga.

Nur drei Spiele verlor die Mannschaft von René Boden bisher. Neben einer 6:1 Niederlage bei Tabellenführer Niesky gab es auch in Königswartha (2:1) nichts zu holen. Zudem wurde das Nachholspiel gegen Radeberg am vergangenen Wochenende mit 1:2 verloren. Die beiden Unentschieden gab es für Striesen gegen Neusalza-Spremberg (0:0) und beim 1:1 im Hinspiel.

In der Vorbereitung auf die Rückrunde bestritt die SG vier Partien und konnte dabei nur gegen den BSC Freiberg (Landesklasse Mitte) mit 2:1 gewinnen. Gegen den SC Freital II, ebenfalls aus der Landesklasse Mitte, gab es ein 3:3 Unentschieden. Die Partien gegen Pirna-Copitz (Landesliga) und den Heidenauer SV (Landesklasse) wurden jeweils 0:1 verloren.

Im Hinspiel verschenkt der DSC gegen den Landesliga-Absteiger zwei Punkte. Die Schwarz-Roten sind zwar über 90 Minuten überlegen, nutzen aber ihre guten Chancen nicht. Einzig Pjer Lucic-Jozak trifft in der 58. Minute per Foulelfmeter. In der Nachspielzeit gelingt Sebastian von Gahlen der 1:1 Endstand.

Lade...
Kontakt