Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 18. April 2024

Scroll to top

Top

Rückblick Hinrunde in der Landesklasse Ost

07.01.2024

Mannschaftsfoto 1. Männermannschaft Dresdner SC 1898

Die Hinrunde in der Landesklasse Ost ist beendet, nach dem 15. Spieltag ist die Tabelle aber aufgrund von 10 ausstehenden Spielen verzehrt. Der DSC überwintert auf einem guten 3. Tabellenplatz und hat noch zwei Nachholspiele zu bestreiten.

Herbstmeister ist der FV Eintracht Niesky, der nach dem Landesligaabstieg im Sommer 2022 wieder zurück will in die höchste sächsische Spielklasse. 37 holte die Mannschaft von Enrico Kunkte in 15 Spielen. 56:9 Tore bedeuten mit Abstand die beste Offensive und Defensive der Liga. Die zweitbeste Offensive stellt der FSV Oderwitz auf Platz 7 mit 35 Treffern. Striesen hat mit 17 Gegentreffern die zweitbeste Defensive.

Die Striesener liegen zur Halbserie mit 29 Punkten aus 13 Spielen auf dem 2. Tabellenplatz. Der DSC hat, bei gleicher Spielanzahl, fünf Punkte Rückstand auf den Stadtrivalen und vier Punkte Vorsprung auf Platz 4. Das Mittelfeld beginnt bei Post Germania Bautzen, die mit 20 Punkten zwar Platz 4 belegen, aber nur drei Punkte Vorsprung zum ersten Abstiegsplatz haben. Aufgrund der Strukturreform gibt es in dieser Saison fünf Absteiger.

Am Tabellenende befinden sich Aufsteiger FV Blau-Weiß Zschachwitz und der VfB Weißwasser mit 13 Punkten und damit fünf Punkten Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz. Die schlechteste Offensive stellt die SG Crostwitz (Platz 14) mit 16 Treffern. Die schlechteste Defensive der Königswarthaer SV (Platz 12) mit 40 Gegentoren. Gegen diese beiden Teams bestreitet der DSC seine beiden Nachholspiele.

Mit Lukas Thomas Szynke führt ein Spieler vom Tabellenletzten Weißwasser die Torschützenliste der Landesklasse Ost an. Elfmal traf der Stürmer bisher. Auf Platz 2 folgen mit jeweils 10 Treffern Robert Hendrich (SG Striesen), Pascal Löper und Jonathan Schneider (beiden Niesky). Der beste DSC-Torschütze Dzenan Hot befindet sich mit sechs Treffern auf Platz 14.

24 Spieler setzten die Friedrichstädter in den 13 Spielen ein. Nur Long Nguyen, Pjer Lucic-Jozak und Yannick Jüptner kamen in allen Partien zum Einsatz. Dabei bestritt Long Nguyen alle Spiele von der ersten bis zur letzten Minute. Bodo Zeiler kam in 12 Partien auf 1080 Spielminuten.

Lade...
Kontakt