Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 14. August 2018

Scroll to top

Top

Rico Niederlein beendet seine Karriere

09.06.2018

Rico Niederlein beendet seine Karriere

Am Saisonende verlässt mit Rico Niederlein ein wichtiger und verdienstvoller Spieler die erste Mannschaft. Der Verteidiger hängt die Fußballschuhe vorerst an den Nagel und will sich mit mehr Zeit seiner Familie widmen.

Im September 2007 kam der 34-Jährige von der SG Dresden Striesen zum DSC und trug beim 4:3-Sieg gegen den SV Bannewitz II das erste Mal das schwarz-rote Trikot. Seine Karriere begann Niederlein bereits mit 5 Jahren bei der SG Dynamo Dresden und durchlief alle Nachwuchsmannschaften bei den Schwarz-Gelben. Seit seinem Wechsel zu den 98ern bestritt er 209 Punktspiele und erzielte dabei sieben Tore. In 16.310 Spielminuten kassierte Niederlein 27 gelbe Karten, dreimal sah er Gelb-Rot und einmal glatt Rot.

In dieser Saison war der Spieler mit der Rücknummer 4 Ersatzkapitän und führte die Mannschaft mehrmals aufs Spielfeld. Der Dresdner SC dankt Rico Niederlein für seinen jahrelangen Einsatz und wünscht ihm alles Gute für die weitere Zukunft. Und natürlich wünscht sich der Sportclub, dass es kein endgültiger Abschied ist und Rico bei Zeiten die zweite Mannschaft des DSC oder das Ü35-Team des Vereins unterstützen wird.

Das Online-Team hat einige Wegbegleiter von Rico gefragt, wie sie die letzten Jahre an der Seite des Verteidigers erlebt haben.

 

Kommentar vom ehemaligen Mitspieler Stefan Haase:

Viele Jahre haben wir zusammen auf den Fußballplätzen in Dresden und Umland verbracht. Schon vor den Trainingseinheiten haben wir uns gegenseitig zum Lachen gebracht und auch nach dem Spielen am Wochenende habe ich es genossen, den Tag bei Monologen zu weltbewegenden Themen wie Gaelic Football ausklingen zu lassen. Deine Verlässlichkeit und Loyalität sowie dein offenes Ohr für die alltäglichen Probleme deiner Mitspieler haben Dich zu einer der beliebtesten Personen im Team gemacht. Vielleicht sehen wir uns ja bei den Alten Herren wieder, bis dahin, Dein Hoppl

 

Kommentar von Mitspieler Julius Wetzel:

Mit Rico verlässt uns eine echte Sportclub-Größe. Er genoss nicht nur innerhalb der Mannschaft höchstes Ansehen, sondern verstand es auch, auf den Rängen einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Das Projekt “Elf Niederlein sollt Ihr sein” unterstütze ich voll und ganz. 😊
Dennoch will ich es nicht wahrhaben, dass unser Niederleinson in naher Zukunft nicht mehr in aller Regelmäßigkeit mit uns nach dem Training auf der Treppe sitzen und bei ein paar Kaltgetränken über Gott und die Welt philosophieren wird.
Lieber Rico, Dein Humor, Deine sympathische Art und vor allem Deine stets vorbildliche Einsatzbereitschaft werden extrem fehlen. Sicherlich auch ein Stück weit Deine zum Teil fragwürdige Haar”pracht” 😉 … und wer gibt den neuen Spielern jetzt ihren Spitznamen?
Für die Zukunft wünsche ich Deiner Familie und Dir nur das Beste und vor allem Gesundheit. Nimm Dich ein wenig zurück und schenk uns 11 Prachtkerle des Formats Niederlein. Sport frei, Monsterwade. Dein Wetzmann

 

 Kommentar von Mitspieler Long Nguyen:

Rico war auf und neben dem Platz immer jemand, der voranging und Leistung gezeigt hat, auch wenn er diese Saison ein paar Elfmeter zu viel verursacht hat. Gepaart mit seiner lockeren Art ist er zu Recht Publikumsliebling. Für mich persönlich hat Rico eine große Rolle in meiner Entwicklung gespielt. Er war mein erster IV-Partner im Männerbereich, an dem ich mich immer orientieren konnte, er war immer da, wenn ich Rat brauchte. So wird er der Mannschaft als Fußballer, aber auch als Persönlichkeit sehr fehlen. Für die Zukunft wünsche ich Rico und seiner Familie viel Gesundheit und vielleicht sehen wir uns mal wieder auf dem Platz!

 

Kommentar vom ehemaligen Trainer Knut Michael:

Er war immer ein zuverlässiger Spieler, der immer alles für die Mannschaft und den Verein gegeben hat. Er wird der Mannschaft sportlich, aber vor allem menschlich sehr fehlen. Ich wünsche ihm fürs weitere Leben nur das Beste und hoffe, dass er dem Fußball treu bleiben wird.

Bilder Niederlein beim DSC
Lade...
Kontakt