Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 24. Februar 2021

Scroll to top

Top

Neu beim DSC: Torhüter Julian Milde

24.01.2021

Neu beim DSC: Torhüter Julian Milde

Auch wenn derzeit der Spielbetrieb ruht, hat der DSC mit Julian Milde einen neuen Spieler verpflichtet. Der Torhüter kommt vom Heidenauer SV und sorgt damit dafür, dass die 1. Mannschaft wieder zwei Torhüter zur Verfügung hat. Richard Koch fällt nach seinem Kreuzbandriss noch einige Monate aus.

Seine Karriere begann der 20-Jährige im Alter von 9 Jahren beim SC Borea Dresden und blieb dort bis 2014. In der C-Jugend spielte Julian Milde für ein Jahr beim VfL Pirna-Copitz, bevor es zur SG Weißig ging. Anschließend folgte der Wechsel zum FC Oberlausitz Neugersdorf. Mit der A-Jugend der Neugersdorfer spielte der 1,71 m große Torwart in der Landesliga und wurde 2018 Landesmeister. Zugleich wurde der Neuzugang bereits bei der 2. Mannschaft des FCO in der Landesklasse Ost eingesetzt.

Im Männerbereich spielte Milde bis zuletzt beim Heidenauer SV in der Landesklasse Mitte, kam dort in der vergangenen Saison aber nur auf drei Einsätze. Der Auszubildende zum Physiotherapeuten wechselt zu den 98ern, „weil ich im Herzen meiner Stadt Dresden schönen Fußball mit Leidenschaft und Feuer auf den Platz bringen will“. Zum DSC sagt er dem DSC-Online-Team: „Hinter dem Verein stecken gute Werte und eine starke Tradition – ich freue mich sehr auf die Zukunft mit der Mannschaft und natürlich auch mit allen anderen, die Teil des Dresdner Sportclubs sind.“

Herzlichen willkommen Julian Milde beim DSC und viel Erfolg mit Deiner neuen Mannschaft, wenn es demnächst weitergeht.

Lade...
Kontakt