Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 15. Dezember 2019

Scroll to top

Top

Nachwuchs: U19 und U17 feiern Kantersiege

18.11.2019

Nachwuchs: U19 und U17 feiern Kantersiege

Bis auf die C2-Jugend konnten am letzten Wochenende alle Nachwuchsmannschaften auf dem Großfeld ihre Spiele gewinnen. Dabei zeigten sich die U19 und U17 besonders Torhungrig. Die A-Jugend gewann ihr letztes Spiel in der Qualirunde mit 8:4 gegen den FC Dresden und zieht damit als Tabellenzweiter in die Meisterrunde der Stadtoberliga ein. Mit 11:0 gewann die U17 ihr Heimspiel gegen die SpG Weißig/Neugersdorf II. Ebenfalls die drei Punkte im Ostragehege konnte die C1-Jugend behalten. Die SpG Herwigsdorf/Neugersdorf wurde mit 1:0 besiegt und somit rückt man in der Tabelle auf den fünften Platz vor. Die C2-Jugend musste sich beim Tabellenzweiten, der SpG Helios/Soccer for Kids II, mit 1:3 geschlagen geben. Eine 2:3 Heimniederlage gegen den SV Barkas Frankenberg fuhr die D1-Jugend ein. Die D2-Jugend (7:0 gegen Racket- und Ballsport Dresden II) und D3-Jugend (4:0 bei der SG Weixdorf III) gewannen ihre Spiele jeweils ohne Gegentor. Bei der E- und F-Jugend wurden in fünf Spielen zwei Siege eingefahren. Die F3- und F4-Jugend nahm jeweils an der Funino-Spielrunde teil.

 

Die Ergebnisse im Überblick: 

 

A-Jugend: FC Dresden – DSC  4:8

B-Jugend: DSC – SpG Weißig/Neugersdorf II  11:0 (mit Spielbericht)

C1-Jugend: DSC – SpG Herwigsdorf/Neugersdorf  1:0

C2-Jugend: SpG Helios/Soccer for Kids II – DSC  3:1

D1-Jugend: DSC – SV Barkas Frankenberg  2:3

D2-Jugend: DSC – Racket- und Ballsport Dresden II  7:0

D3-Jugend: SG Weixdorf III – DSC  0:4

E1-Jugend: DSC – SG Weixdorf  0:1

E2-Jugend: DSC – TSV Rotation Dresden II  0:1

E3-Jugend: DSC – SG Bühlau 09  0:1

E4-Jugend: DSC – SV Loschwitz III  1:0

F1-Jugend: DSC – SC Borea Dresden  1:0

F3-Jugend: Teilnahme am Funino-Turnier beim VfB Hellerau-Klotzsche (ohne Wertung)

F4-Jugend: Ausrichter des Funino-Turniers im heimischen Ostragehege (ohne Wertung)

 

Bericht B-Jugend: Dresdner SC – SpG Weißig/Neugersdorf II  11:0 (5:0)

Einen 11:0 Kantersieg kann die U17 an 9.Spieltag der Landesklasse Ost einfahren. Gegen die SpG Weißig/Neugersdorf II trugen sich insgesamt sieben verschiedene Spieler in die Torschützenliste ein. Vor dem Spiel bekam die Mannschaft ihre neuen Trikots von Sponsor HANSE HAUS überreicht. Das Team und die Trainer bedanken sich für die Unterstützung!

Das Spiel kennt von Anfang an nur eine Richtung und bereits nach 50 Sekunden liegt der Ball das erste Mal im Tor der Gäste. Luca Kluge wird auf der rechten Seite geschickt, dringt in den Strafraum ein und vollendet aus spitzen Winkel zur frühen 1:0 Führung. In der 13.Spielminute spielt Riza Mazrek den Gästetorhüter an der äußersten Strafraumkante aus. Uneigennützig passt dieser nach innen, wo Tommy Sanderson zum 2:0 ins leere Tor trifft. Nach 25 Minuten ist dann Riza Mazrek selbst erfolgreich. Nach einem langen Ball von Jonathan Hilbich ist Mazrek frei vor dem Tor und schiebt sicher zum 3:0 ein. Keine Minute später erhöht Tommy Sanderson per sehenswerten Lupfer von der Strafraumgrenze zum 4:0. Das letzte Achtungszeichen in dieser ersten Hälfte setzt Riza Mazrek. Einen Fernschuss von Tommy Sanderson kann der Torwart der Gäste nur nach vorne abprallen. Mazrek ist zur Stelle und staubt zur 5:0 Halbzeitführung für die Schwarz-Mohnroten ab. Auch in den zweiten 40 Minuten kennt das Spiel gegen die auch athletisch unterlegene SpG Weißig/Neugersdorf nur eine Richtung. Tommy Sanderson kann in der 49. Minute seinen dritten Treffer an diesem Vormittag erzielen. Erneut zeichnet sich Riza Mazrek als Vorlagengeber aus, welcher Tommy Sanderson zum 6:0 vollendet. Jonathan Hilbich und die eingewechselten Luis Müller und Paul Reichel können sich auch in die Torschützenliste eintragen und erhöhen auf 9:0. Zwei Minuten vor dem Ende der Partie wird Lucas Kluge im Strafraum von den Beinen geholt und Schiedsrichter Matthias Dittes bleibt nix anderes übrig als Elfmeter zu geben. Der Gefoulte tritt selbst ein und verwandelt sicher zum 10:0. Den Schlusspunkt zum 11:0 Endstand setzt August Gawel mit einem Sololauf. Direkt danach beendet der Schiri diese einseitige Partie.

In der Tabelle liegt die U17 nun auf dem vierten Platz. In den restlichen drei Punktspielen in diesem Jahr geht es für die Jungs um Trainer Falk Wehner jeweils gegen die drei letztplatzierten Mannschaften in der Tabelle. Am Samstag ist man ab 10:30 Uhr bei der SpG Weißwasser/Neustadt zu Gast.

 

 

 

Lade...
Kontakt