Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 28. Mai 2024

Scroll to top

Top

Nachwuchs: U19 baut Tabellenführung aus

08.04.2024

Nachwuchs: U19 baut Tabellenführung aus

Die U19 bleibt weiter in der Erfolgsspur und gewinnt auch ihr Nachholspiel in Döbeln. Die punktspielfreie Zeit nutzen drei Mannschaften für Freundschaftsspiele. Die C1-Jugend gewinnt ein Turnier bei der SG Motor Cunewalde. Einen 2:0-Sieg kann die C2-Jugend bei der SpG Neustadt/Rotation II einfahren. Die SG Weixdorf und unsere D1-Jugend trennen sich 5:5-Unentschieden.

 

Bericht A1-Jugend: Döbelner SC – Dresdner SC  1:3 (0:1)

Die A1-Jugend gewinnt auch ihr Nachholspiel beim Döbelner SC und kann die Tabellenführung in der Landesklasse Mitte ausbauen. Gegen einen gut mitspielenden Gegner tat man sich schwer, setzte sich aber dank der Treffer von Felix Otto, Lukas Gnüchtel und Farai Elmadbouk mit 1:3 durch.

Mit der ersten Chance der Partie geht der Sportclub in Führung. In der 11.Minute kommt Kapitän Felix Otto nach einer Ecke an den Ball und trifft per Kopf zum 0:1. Insgesamt besitzt der DSC ein optisches Übergewicht, kann aber zu selten spielerische Akzente setzen. Ein Fernschuss von Farai Elmadbouk geht über das Gehäuse (22.). In einer recht ereignislosen ersten Hälfte haben die Hausherren in der 39.Spielminute die große Chance zum Ausgleich. Nachdem sein Gegenspieler ausrutscht ist Maximilian Helm frei vor dem Tor. Sein Querpass ist aber zu ungenau gespielt und so geht es mit der knappen Führung in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit stellt sich weiterhin, trotz mehr Ballbesitz, kein richtiger Spielfluss ein. Domenik Klingohr kann nach einer Ecke eine kleine Chance verbuchen. Döbeln gelingt es immer wieder offensive Nadelstiche zu setzen und hat durch Louis Schumann eine gute Möglichkeit. Nach einem Querpass setzt Schumann den Ball über das leere Tor. Fast im Gegenzug gelingt dem DSC der zweite Treffer. Eine Flanke von der rechten Seite durch Julius Nitzsche köpft Lukas Gnüchtel zum 0:2 ein. Nach einer Stunde Spielzeit kommt der Döbelner Theo Engelmann nach einem Eckball per Fuß zum Abschluss. Franz Eichenkamp hält den Ball aber sicher. In der 66.min ist er aber dann machtlos. Maximilian Helm kann sich durch die Abwehrreihe dribbeln und trifft aus dem Gewühl heraus zum Anschlusstreffer. Nur 60 Sekunden später geht ein Fernschuss von Hannes Rappräger nur knapp am oberen linken Eck vorbei. In der 72.Minute scheitert erneut Rappräger im Eins-gegen-Eins an Torhüter Eichenkamp. In dieser Phase liegt der Ausgleich in der Luft, das Tor fällt aber auf der anderen Seite. Bei einem langen Ball ist Farai Elmadbouk schneller als der herauseilende Schlussmann und schiebt zum 1:3 ins verwaiste Tor ein. Die letzten zehn Minuten übersteht man unbeschadet und nimmt die drei Punkte mit nach Dresden.

In der jetzt wieder begradigten Tabelle hat die U19 zehn Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Grimma. Für die Jungs um das Trainerteam Jens-Uwe Joneleit und Benjamin Kühn geht es am Sonntag mit einem Heimspiel weiter. Ab 11:00 Uhr ist der Tabellendritte Großenhainer FV zu Gast im Ostragehege.

C1-Jugend Turnier bei der SG Motor Cunewalde

Am Freitag nahm die U15 am Frühjahrsturnier der SG Motor Cunewalde teil. Gespielt wurde im Modus jeder gegen jeden. Die Spieldauer betrug 25 Minuten pro Partie. Nach einem 2:0 gegen den SV Oberland Spree (Landesklasse Ost), einem 2:0 gegen den SV Wesenitztal (Kreisoberliga) und einem 3:0 gegen Gastgeber Cunewalde (1.Kreisliga) sicherte man sich ohne Punktverlust und ohne Gegentor den Turniersieg. In den Testpielen setzte die Mannschaft verschiedene Aufstellungen und Spielformen um und sorgte für große Zufriedenheit im Trainerteam. Mit Jonas Richter und Eyouel Thiel stellte der DSC außerdem den besten Spieler und Torschützen. Bei einer Bratwurst und einer Spezi wurde auf den Turniersieg angestoßen. Vielen Dank an den Gastgeber für das sehr gut organisierte Frühjahrsturnier!

Nachwuchs: U19 baut Tabellenführung aus

Lade...
Kontakt