Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 21. Oktober 2019

Scroll to top

Top

Nachwuchs: Rückblick und Vorschau auf den Feiertag

30.09.2019

Nachwuchs: Rückblick und Vorschau auf den Feiertag

In Torlaune zeigte sich der Nachwuchs des Dresdner SC am letzten Wochenende. Von der A- bis zur D3-Jugend konnten in fünf Spielen 30 Tore erzielt werden. Insgesamt wurden sieben Siege eingefahren. Dem stehen drei Niederlagen und ein Unentschieden gegenüber. Die U19 musste am fünften Spieltag ihre erste Saisonniederlage einstecken. Beim SV Sachsenwerk Dresden unterlag man mit 2:3. Den ersten Saisonsieg konnte dagegen die U15 feiern. Gegen die zweite Vertretung des FSV Budissa Bautzen wurde ein 10:1-Kantersieg heraus geschossen. Ebenfalls wichtige drei Punkte gegen den Abstieg sammelte die D1-Jugend. Das Heimspiel gegen den Großenhainer FV wurde mit 6:2 gewonnen. Auch die Spiele der D2 (6:1 Sieg beim FV Dresden 06 Laubegast) und D3 (6:3 Sieg gegen den 1.FFC Fortuna Dresden) waren von Erfolg gekrönt. In den sechs E- und F-Jugendspielen konnte man drei Siege verzeichnen. Die G-Jugend nahm am Funino-Turnier teil, wo das Spielen und Toreschießen im Vordergrund stand.

Die Ergebnisse im Überblick:

A-Jugend: SV Sachsenwerk Dresden – SpG DSC/Rotation  3:2

C1-Jugend: DSC – FSV Budissa Bautzen II  10:1

D1-Jugend: DSC – Großenhainer FV  6:2 (mit Spielbericht)

D2-Jugend: FV Dresden 06 Laubegast II – DSC  1:6

D3-Jugend: DSC – 1.FFC Fortuna Dresden  6:3

E1-Jugend: SC Borea Dresden – DSC  1:0

E2-Jugend: Racket- und Ballsport Dresden II – DSC  0:0

E3-Jugend: DSC – SSV Turbine Dresden III  1:0

E4-Jugend: DSC – SV Fortuna Dresden-Rähnitz III  1:0

F1-Jugend: DSC – SG Dresden Striesen  1:0

F2-Jugend: FV Dresden Süd-West – DSC  1:0

G-Jugend: Teilnahme am Funino-Turnier beim SV Loschwitz (ohne Wertung)

E- und F-Jugend: Tendenzwertung

 

Bereits am Donnerstag sind drei Nachwuchsmannschaften wieder im Einsatz. Zum Feiertag bestreitet die U17 die zweite Runde im Sachsenpokal. Dabei empfängt man den einen Liga höher spielenden VfB Fortuna Chemnitz. Die Chemnitzer belegen nach dem sechsten Spieltag in der Sachsenliga mit sechs Punkten den 10.Tabellenplatz. Der Sportclub besiegte in der ersten Runde den FV Blau-Weiß Stahl Freital mit 9:1. Fortuna Chemnitz hatte in der ersten Runde ein Freilos. Um Punkte in der jeweiligen Qualirunde geht es für die D2-Jugend (beim FV Dresden Süd-West II) und D3-Jugend (daheim gegen SV Eintracht Dobritz II). Wir wünschen allen drei Teams viel Erfolg!

 

Donnerstag, 03.10.2019

11:00 Uhr: B-Jugend – VfB Fortuna Chemnitz (Sachsenpokal)

11:00 Uhr: FV Dresden Süd-West II – D2-Jugend

11:00 Uhr: D3-Jugend – SV Eintracht Dobritz II

Bericht D1-Jugend: Dresdner SC – Großenhainer FV  6:2 (1:1)

Nach der guten Leistung der Vorwoche in Radebeul, die leider keine Punkte für die U13 des DSC brachte, war nun der Großenhainer FV zu Gast im Ostragehege. Das Spiel beginnt unglücklich, da der erste Eckball im Spiel per Kopfball nach wenigen Sekunden die Gäste in Führung bringt. In einem im ersten Spielabschnitt völlig ausgeglichenem und guten Landesklassenspiel gelingt dem DSC Team nach einer guten Viertelstunde der Ausgleich durch Nelson Lamago, was auch gleichzeitig den Pausenstand bedeutet. Im zweiten Spielabschnitt gehen zunächst beide Teams weiter daran den Sieg nach Hause zu bringen. Dem 2:1 durch ein Eigentor der Großenhainer, welches Gustav Hanemann förmlich erzwungen hat, folgt erneut der Ausgleich und die erneute Führung für das DSC Team durch Florian Joos. Knackpunkt des Spieles war dann wohl der gehaltene Handstrafstoß von Karl Roggendorf im DSC Tor und dass nachfolgende 4:2 von Florian Joos. Ab diesem Zeitpunkt bestimmt das DSC Team das Spiel und kann durch Nelson Lamago und Karl Düngefeld noch zwei weitere Tore erzielen.

Lade...
Kontakt