Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 26. Mai 2024

Scroll to top

Top

Nachwuchs: Ergebnisse

28.08.2017

Nachwuchs: Ergebnisse

Sehr erfolgreich verlief das Wochenende für die meisten Nachwuchsmannschaften. Alle Großfeldteams starteten mit Siegen in die neue Saison. Auch die D1-Jugend konnte als Aufsteiger den ersten Dreier einfahren und auch die D2- und D3-Junioren steuerten hohe Siege bei. Im E- und F-Jugend-Kleindfeldbereich gab es zwei Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen zu verzeichnen.

Die Ergebnisse im Überblick:
A-Jugend: SpG Deutschbaselitz/Biehla/Cunnersdorf – DSC 2:4
B-Jugend: SG Gittersee – DSC 1:2
C-Jugend: DSC – SG Empor Possendorf 5:3
D1-Jugend: DSC – BSG Stahl Riesa II 6:0
D2-Jugend: DSC II – SC Borea Dresden III 11:1
D3-Jugend: 1. FFC Fortuna Dresden – DSC III 0:5
E1-Jugend: DSC – FV Blau Weiß Zschachwitz 1:0
E2-Jugend: FV Dresden 06 Laubegast II – DSC II 1:0
E3-Jugend: DSC III – VfB Hellerau Klotzsche 1:0
E4-Jugend: SG Motor Trachenberge III – DSC IV 1:0
F1-Jugend: SC Borea Dresden – DSC 1:0
F2-Jugend: SV Loschwitz – DSC II 1:0
F3-Jugend: TSV Reichenberg Boxdorf II – DSC III 0:0
E- und F-Jugend: Tendenzwertung

 

Bericht A-Jugend: SpG Deutschbaselitz/Biehla/Cunnersdorf – DSC 2:4

Die A-Jugend hatte sich für das erste Spiel einen Sieg vorgenommen. Mit neuformiertem Team, neuem Trainergespann und zwei krankheitsbedingten Absagen ging es mit nur zwei Wechselspielern zum Auswärtsspiel nach Deutschbaselitz.

Bereits nach drei Minuten schließt Hannes Müller mit einem straffen Schuss einen schönen Angriff zur frühen DSC-Führung ab. Der DSC verpasst es im Anschluss, „nachzuwaschen“ und muss so nach einer halben Stunde den nicht unverdienten Ausgleich hinnehmen. Kurz vor dem Pausenpfiff klärt der DSC-Torwart einen Schuss aus Nahdistanz gut, so dass es mit dem Remis in die Halbzeit geht.

Nach der Halbzeitansprache präsentierte sich der Sportclub nun verbessert und kann bereits frühzeitig über die rechte Seite eine Großchance herausspielen, der Ball geht aber leider knapp am Tor vorbei. In der 56. Minute ist es dann Kenny Reichel, der die Friedrichstädter wieder in Front bringt, 1:2 heißt es fortan. Auch in der Folge erarbeitet sich der DSC gute Möglichkeiten, verpasst aber die Vorentscheidung trotz teils bester Chancen. Doch auch die Gastgeber sorgen ihrerseits für Gefahr. In einer Aktion muss die DSC-Defensive gleich vierfach klären, um den erneuten Ausgleich zu verhindern. Doch nach einer Ecke in der 69. Minute ist es dann soweit. Im Nachschuss erzielt Deutschbaselitz das 2:2. Diesmal dauert es aber nur zwei Minuten ehe der DSC zurückschlägt. Hannes Müller bringt einen Freistoß wunderbar im Tor unter. Die endgültige Entscheidung fällt dann 10 Minuten vor Ultimo durch Pascal Hänisch mit dem 4:2 aus DSC-Sicht. Die Deutschbaselitzer werfen zwar nochmal alles nach vorn und agiert mit starkem Pressing, doch der DSC lässt nichts mehr anbrennen und fährt in einem aufregenden, aber immer fairem Spiel die ersten drei Punkte der Saison ein.

 

Bericht B-Jugend: SG Gittersee – DSC 1:2

Zum Auftakt in die Qualifikation zur Stadtoberliga feiern die B-Junioren einen 2:1 Sieg bei der SG Gittersee. Bei schwierigen Platzbedingungen auf dem Gitterseer Hartplatz zeigt die U17 eine gute kämpferische Mannschaftsleistung.

Der DSC setzt den Gegner mit Pressing von Beginn an unter Druck und erspielt sich einige gute Chancen, um in Führung zu gehen. Viele gefährliche Pässe in die Tiefe führen zu einigen Möglichkeiten. Ein guter Pass von Christian Glaser auf Meron Heftezgi führt in der 34. Minute zum 1:0 Pausenstand für die 98er. In der zweiten Halbzeit wird der Gegner stärker, während der DSC viele Fehler macht und den Gegner zum Ausgleich einlädt.

In der 60. Minute können die Schwarz-Roten eine Möglichkeit der SG Gittersee nicht konsequent klären und die Gastgeber erzielen den Ausgleich. Wachgerüttelt vom Gegentor und nach einigen Einwechselungen wird der DSC wieder stärker und kommt wieder zu offensiven Aktionen. In den letzten Minuten verbuchen beide Mannschaften nach einer umkämpften Partie einige Möglichkeiten. Erneut kommen die 98er durch einen Pass in die Tiefe zur Führung. Nach Vorlage von Erik Rosenhahn erzielt Lukas Duda das 2:1 Bis zum Ende kann das Team die Führung verteidigen und feiert damit den ersten Sieg.

 

Bericht C-Jugend: DSC – SG Empor Possendorf 5:3

Mit einem 5:3 Sieg über die SG Empor Possendorf gelingt der C-Jugend ein guter Start in die Saison.

Von Beginn an ist die Mannschaft gut im Spiel und zeigt eine geschlossene Mannschaftsleistung. Nach nur sechs Minuten bringt Luca Kluge den DSC in Führung. Den Ausgleich der Gäste kann erneut Kluge nach 22 Minuten egalisieren. Tommy Sanderson erhöht vor der Pause völlig verdient auf 3:1. Bei besserer Chancenverwertung wäre sogar eine höhere Führung möglich gewesen.

Mit einigen neuen Spielern geht es in die zweite Hälfte, doch die Schwarz-Roten sind nun unaufmerksam und kommen nicht mehr richtig in die Zweikämpfe. So gelingt den Gästen mit einem Sonntagsschuss nur Sekunden nach der Pause das 3:2. Per Elfmeter kommen die Possendorfer in der 45. Minute sogar zum Ausgleich. Anschließend fängt sich der DSC aber wieder und zeigt einige schöne Kombinationen in der Offensive. Zwei der Angriffe nutzt Sanderson in der 60. und 70. Minute zum letztlich verdienten 5:3 Saisonauftakt-Sieg.

Lade...
Kontakt