Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 16. September 2019

Scroll to top

Top

Leipzig gewinnt Traditionsspiel

29.05.2019

Leipzig gewinnt Traditionsspiel

Im Rahmen des Stadionfestes am vergangenen Sonntag kam es zur Neuauflage des Eröffnungsspiel des Heinz-Steyer-Stadions. Wie vor 100 Jahren standen sich der DSC und der 1. FC Lok Leipzig gegenüber. Während die Traditionsmannschaft der Schwarz-Roten eine bunt gemischte Truppe war, schickten die Leipziger eine eingespielte Elf ins Rennen.

Aufs Feld begleitet wurden die Mannschaften und das Schiedsrichterteam von Spielern der E- und F-Junioren des DSC. Nach einem gemeinsamen Foto der beiden Traditionsmannschaften überreichte DSC-Abteilungsleiter Marcus Zillich den Gästen Ralf Gabriel und Wolf-Dietrich Rost zwei signierte Trikots des Spiels. Im Anschluss vollführten der Betriebsleiter des Eigenbetriebs Sportstätten Dresden und der Leipziger Sportpolitiker und Landtagsabgeordnete den Ehrenanstoß.

Das Spiel bestimmten die Gäste aus Leipzig und setzten sich nach 2x 30 Minuten Spielzeit mit 5:3 (3:1) durch. In der ersten Halbzeit hatten Marco Gräfe und zweimal Matthias Zimmerling die Leipziger mit 3:0 in Führung gebracht. Per Foulelfmeter gelang Nikica Maglica der Halbzeitstand. In den zweiten 45 Minuten erhöhten René Heusel und ein Eigentor von Thomas Boden das Ergebnis für Lok auf 5:1. Per Handelfmeter verkürzte erneut Maglica, ehe Ulf Große mit einem schönen Lupfer den Endstand erzielte.

Dresdner SC: Eddi Weidner (31. Enrico Rudnick) – Boris Lucic, Nikica Maglica, Thomas Boden, Matthias (Lotte) Müller, Thomas Ozathly, Matthias Schlicke, Bernhard Henkel, Stefan Steglich [Sportdirektor], Michael Wege [Trainer 1. Mannschaft], Marcus Zillich [Abteilungsleiter], Peter Horn, Bernd Grundey, Peter Fritzsch, Holger Dörwald, Klaus Hoyer, Ulf Große, Rolf Wachtel, Klaus Reichelt, Roland Miese, Hartmut Wohrabe, Bernd Lehmann
1. FC Lok Leipzig: Jan Evers, Nico Knaubel, Frank Baum, Marco Gräfe, Rico Kipping, Thorsten Jülich, Nico Kanitz, Thorsten Winkler, Rene Heusel, Marco Förster, Nico Bernhardt, Matthias Zimmerling, René Schmidt
Tore: 0:1 Marco Gräfe, 0:2 Matthias Zimmerling, 0:3 Matthias Zimmerling, 1:3 Nikica Maglica (FE), 1:4 René Heusel, 1:5 Thomas Boden (ET), 2:5 Nikica Maglica (HE), 3:5 Ulf Große

Galerie
Lade...
Kontakt