Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 13. April 2021

Scroll to top

Top

Laufende Saison steht vor dem Abbruch

16.03.2021

Laufende Saison steht vor dem Abbruch

Auch weiterhin ist im Erwachsenen- sowie Ü15-Bereich kein Training möglich bzw absehbar. Die U15-Teams können aktuell zumindest kontktfrei trainieren, die Durchführung eines Spielbetriebs steht aber ebenfalls in den Sternen.

Der Sächsische Fußball-Verband hat sich daher in einer Präsidiumssitzung entschlossen, ein Szenario zum vorzeitigen Saisonende zu erarbeiten. Dies betrifft alle Landes-Spielklassen im Herren- sowie Jugendbereich.

Der Vorsitzende des SFV-Spielausschusses Volkmar Beier sagt dazu: “Die aktuelle Verordnungslage lässt im Moment wenig Hoffnung auf die anvisierte Absolvierung einer Hinrunde zu. Völlig offen ist bislang beispielsweise, ab wann und unter welchen vertretbaren Umständen die Vereine das Training wieder aufnehmen können.” (Quelle: www.sfv-online.de)

Der endgültige Beschluss soll am 17. April gefasst werden. Das vorzeitige Saisonende mit Abbruch der laufenden Saison ohne Wertung ist daher wohl aktuell das wahrscheinlichste Szenario.

Offen ist, wie der Stadtverband Fußball Dresden plant. Der Stadtverband kann für alle städtischen Ligen eigenständige Entscheidungen treffen. Der Sächsische Fußball-Verband empfiehlt den Kreis- und Stadtverbänden aber eine einheitliche Lösung. Der Saison-Abbruch auf Landesebene würde daher wahrscheinlich auch den Saison-Abbruch auf Stadtebene nach sich ziehen.

Für den sächsischen Landespokal, bei dem der DSC 1898 im Achtelfinale steht, soll weiterhin eine sportliche Lösung gefunden werden. Dafür findet Ende März erneut eine Videokonferenz mit allen beteiligten Vereinen statt. Wie eine Lösung aussehen könnte, erscheint aktuell aber völlig offen – zumal wohl eine faire Variante für die nicht trainierenden Amateurvereine ein Problem darstellt. Wir halten Euch auf dem Laufenden!

Lade...
Kontakt