Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 26. September 2022

Scroll to top

Top

Landespokal: Erst gegen Oberligist Eilenburg! Dann gegen Aue?

13.08.2022

Landespokal: Erst gegen Oberligist Eilenburg! Dann gegen Aue?

Am Nachmittag fand in Markranstädt im Rahmen der Landesliga-Eröffnung die Auslosung zur zweiten Runde und auch dritten Runde des sächsischen Landespokals statt. Der DSC erwischte dabei denkbar schwere Lose. In der 2. Runde wird der Sportclub den FC Eilenburg empfangen. Bei einem Sieg gegen den FCE würde in der dritten Runde mit dem FC Erzgebirge Aue ein Drittligist auf die Schwarz-Roten warten.

2. Runde Sachsenpokal

Am Wochenende 3./4. September stehen die Partien der 2. Runde auf dem Programm. Dabei wird der Dresdner SC im heimischen Ostragehege gegen den FC Eilenburg antreten. Die Eilenburger spielen in der NOFV-Oberliga Staffel Süd und sind mit zwei Siegen in die neue Saison gestartet. In der vergangenen Saison spielten die Nordsachsen noch in der Regionalliga Nordost, mussten als Fünftletzter aber auf dem ersten Abstiegsplatz stehend den Abstieg in Kauf nehmen. Diese Saison soll der Wiederaufstieg angepeilt werden.

Damit hat der DSC ein echtes Pfund erwischt. Aber bereits in den beiden Vorjahren haben die Friedrichstädter jeweils mit dem Achtelfinal-Einzug bewiesen, dass der DSC Pokal kann. Dabei wurden auch mehrere höherklassige Gegner ausgeschaltet. Während es dann in der Corona-Saison 2020/21 für die Amateurvereine nicht weitergehen durfte, war in der vergangenen Saison erst beim Regionalligisten Chemie Leipzig Schluss.

Es gab bereits ein Aufeinandertreffen mit den Eilenburgern, was gar nicht so lange her ist. Im Februar 2020 bestritt der DSC ein Vorbereitungsturnier in Eilenburg. Dabei holte der DSC gegen den damaligen Oberligisten immerhin ein achtbares 1:1 in den 45 Minuten Spielzeit. Nico Fuchs besorgte das DSC-Tor.

3. Runde Sachsenpokal

Der DSC wird alles reinhauen, um erneut eine große Pokal-Überraschung zu schaffen. Der Lohn wäre eine Drittrundenpartie gegen den FC Erzgebirge Aue. Die drei Drittligisten haben die ersten beiden Pokal-Runden spielfrei. Gegen den Zweitliga-Absteiger würde es dann am 24. oder 25. September um den Achtelfinal-Einzug gehen – natürlich vorausgesetzt, es gelingt zunächst ein Sieg über Eilenburg.

Dauerkarte für Pokal und Landesklasse

Sei dabei und sichere dir noch deine Dauerkarte. Für 35 Euro Vollzahler oder 25 Euro Ermäßigt seht ihr dabei alle DSC-Heimspiele der Saison. Kurze E-Mail an 98marketing@dresdner-sc.de reicht aus

Lade...
Kontakt